» »

Stark belegte zunge

w"ilde?_sau hat die Diskussion gestartet


ich machs kurz und sorry falls es das thema schon mal gab(hier ist vieles doppelt,also nicht schimpfen ;-) ):

ich habe eine sehr stark gelb-orange-braun belegte zunge,ich putze es täglich runter,doch am nächsten tag ist es wieder da.war vor kurzem beim hno (dachet das wäre die beste adresse für diesen fall) und davor beim ZA. ZA fand den belag schon komisch,hat mich aber an nen hno verwiesen,HNO fand den belag auch komsich,hat abstrich gemacht und ins labor geschickt-ergebnis: kein pilz(denn der verdacht vom hno lag darauf).

so und nun??!! anderen hno?!hmm wird wohl auch nen abstrich machen der ebenefalls im labor landet,also diagnose wird wohl selbe sein. habe vor mal zu meinem hausarzt zu gehen(hoffe der kann da vll helfen) aber vll habt ihr ja ähnliches,selbes,tipps ideen....weil kann ja nicht sein das ich schon seit jahren nen heftigen belag habe,den auch die ärzte merkwürdig finden,aber es wäre ja angeblich nichts....

hab schon öfter im inet gelesen das die zungenbeläge und deren verschiedene farben,auf INNERE krankheiten hinweisen...z.b. magen,milz,leber,alles sowas...

ich hoffe mir kann der ein oder andere hilfreiche tipss geben,ich wäre wirklich mehr als dankbar!!!!!!!!!!

Antworten
ETleonoxra


Ich würde entweder, wie du es vorhast, zu meinem Hausarzt gehen (kannst ja da auch direkt alle Organe, Blutwerte etc. checken lassen) oder die Meinung eines zweiten HNO einholen. Dem kannst du ja die Diagnose des ersten mitbringen und fragen, was ihm noch dazu einfällt.

Ich denke aber fast, dass sich der Hausarzt anbietet. (Aus den oben genannten Gründen)

Kann's denn mit deiner Ernährung o.ä. zu tun haben? Trinkst du genug? Wie schaut' die Bakterienkultur in deinem Mund aus (müsste der Abstrich ja auch ergeben haben)? Das wären so Fragen die ich mir stellen würde ... aber eine genaue Ahnung hab ich nicht wirklich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH