» »

Ständig Nasenproblem

TNhe_AnnnomanHia hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe ein großes Problem, bzw es stört mich sehr und habe nun beschlossen mich mal an die Comunity zuwenden.

Also es ist bei mir so, dass ich ständig Probleme mit der Nase habe, sie läuft sehr häufig, ob wohl ich nicht erkältet bin ist es so, das ich sehr häufig mich schnäuzen muss.

Generell wirkt es wie eine Erkältung nur ohne die anderen Faktoren.

Viel Niesen muss ich dann auch.

Das "interessante" ist, dass es immer so Schubweise ist.

Also es kommt und geht.Scheint unabhängig von Orten und Uhrzeiten zu sein.

Unabhängig von Ernährung und Fitnnesgrad (Habe das schon über Jahre hinweg ausgetestet)

Allgerien liegen auch anbeglich keine vor.

Wenn ich bei Ärtzten war, kam meistens nichts wirklich bei raus.

Hatte mir in anraten an einen Arztbesuch auch die schleimhäute weglasern(also sie kleiner machen) lassen,der letzte meinte man könne etwas in der Nase "rausbrechen" um die Luft besser zirkulieren zulassen, das wäre evtl eine möglichkeit (sehr wage dafür, dass der mir was raus brechen lassen will)

Aus meinem Umfeld, kam auch mal der Tipp, ob es evtl eine stressreaktion ist, doch bestätigen kann ich das nicht, scheint aber nicht der Fall zu sein.

ich weiß dauerndes "Nase laufen" hört sich nicht dramatisch an, aber wenn es wirklich immer ist ist es auch tierisch nervig im Alltag! Und belastet mich WIRKLICh sehr.

Habt ihr eine Idee woran das liegen kann? %:|

Antworten
T7hew_AnnoomaOnxia


Hat denn keiner eine Idee? :-/

fJalleKnangexl85


niesen und nase laufen sind doch ganz normale Abwehrmechanismen des Körpers gegen Fremdstoffe. ich sehe daran nichts negatives sondern eher was positives, gerade im Winter läuft meine Nase auch mehr und ich muss diese auch häufiger putzen, werde aber auch sehr selten krank. Solange es dir ansosnten gut geht würde ich mir da nichts weglasern lassen.

hcirnxi


Allgerien liegen auch anbeglich keine vor.

Wie lange ist die Algerien-Testung denn schon her? Manchmal entwickelt man im Laufe der Jahre neue Allergien, bzw., es können auch Unverträglichkeitserscheinungen sein, die nicht dasselbe wie Allgerien sind!! Unverträglichkeitsreaktionen gibt es öfter bei Schleimhautschwellungen (Polypen) in den Nasennebenhöhlen. Mit "Rausbrechen" meint der HNO wahrscheinlich das sog. "Fenstern", womit in den Knochen zu den Nebenhöhlen ein "Fensterchen" gebrochen wird. Davon würde ich aber schon mal apriori abraten – denn so ein Fensterchen wächst immer wieder zu. Es gibt Medis, die die Schleimhäute in der Nase zum Abschwellen bringen – aber auch die machen nur Sinn, wenn als Folge von nicht richtig zirkulierender Luft in den NNH eine schwere, chronische Sinusitis vorliegt.

Das "interessante" ist, dass es immer so Schubweise ist.

Das spricht allerdings eher für eine allergische Reaktion! Oder stinkt es Dir vielleicht einfach nur? Hast Du die Nase voll? ":/

TFhe_Ann"omania


Also danke ersteinmal für die Antworten.

Naja, das Problem ist, dass ich dieses Nase laufen dauernd und auch im Hochsomme habe.

Ein allergietest liegt so ca 1 Jahr zurück.

@ hrini

Wie meinst du das mit der Nase zu

hhirnxi


Im übertragenen Sinne ;-D
Stinkt es Dir? Evtl. Dein Alltag? Hast Du die Nase voll ??

Im übrigen bin ich nach Deinem Beitrag auch der Meinung, daß das Naselaufen ganz normal ist! Bei Dir vielleicht etwas stärker als bei anderen. Aber medizinisch machen lassen würde ich da jetzt erstmal gar nichts! Weder was weglasern lassen, noch was "rausbrechen" lassen. Das klingt ja brutal!
Freu Dich, daß es läuft! Problematisch wird es erst, wenn es nicht mehr läuft!!

Schönes Wochenende *:)

T\heD_ALnnomnania


Naja, entweder sie läuft oder sie ist zu.

Das Problem ist halt, dass es wirklich massivst ist, ich kann irgends wo hin ohne nicht nen Backup von mehrer Päckechen Tempos mit zunehmen.

:/

TNhet_Anno=mania


Anbei, besodners stark scheint es morgends und Abends zu sein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH