» »

Husten und verschleimt seit einem Jahr

PjeIterxpan hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Hatte vor einem Jahr immer wieder husten und dann im März letzen Jahres eine Virusinfektion mit Coxsackieviren. Hatte Probleme zu Atmen und einen so starken Hustenreiz, dass ich nur schwer sprechen konnte und der Husten ging manchmal bis zum Brechreiz.

Im Juni besserte es sich einigermaßen, doch ich hatte anfangs beim Atmen einen sehr starken Schmerz im Hals. Der Schmerz stumpfte ab und ist mit dem Hustenreiz geblieben.

Im Herbst hatte ich dann 5 Wochen leicht erhöhte Temperatur, starken Husten, starken Schnupfen, total verschleimt und andauernd erschöpft und körperlich nicht belastbar.

Auch kam noch dazu, dass ich seit dem Herbst immer wieder einen Schmerz in der linken Brusthälfte verspüre.

Vor Weihnachten kam beim Husten sogar einmal Blut.

Ich war schon bei etlichen Ärzten und habe schon viele Mittel (Hustensäfte, hustenstillende Mittel, Codipront, Seretide Flexotide, Emser Pastillen, Isla Moss....) genommen, doch nichts zeigte Wirkung.

Kann mir jemand helfen? Ich bin 23 Jahre und schleppe mich wirklich nur mehr von Woche zu Woche und von den Ärzten höre ich nur dass sie nichts für mich tun können, da Blutwerte normal sind und auch die Lunge auf dem Röntgen normal aussieht.

Was kann ich noch tun und was kann das ganze auslösen?

Danke

Antworten
EIlzch0s01


Auch ich hatte bislang jedes Jahr mehrere Male starke Bronchitis, allerdings nicht so extrem wie Du. Bei mir lag die Ursache in den Nebenhöhlen (chronische Sinusitis), von dort ging es immer auf die Bronchien.

Eine Untersuchung beim HNO ergab, daß meine Kiefernhöhlen durch zu große Nasenmuscheln verdeckt waren und das das die Ursache für die chronische Sinusitis war. Der HNO vermutete auch, daß meine Bronchitis durch eine OP besser werden würde.

Anfang Dezember letzten Jahres hatte ich eine OP, in der die Nasenmuscheln gekappt wurden. Seitdem - toi,toi,toi - keine NNH Entzündung mehr und keine Bronchitis.

Liebe Grüße,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH