Komische Beule hinter dem linken Ohr

10.06.12  23:30

Hallo!

Also eins vorweg, ich hatte schon 2 Cholesteatom-Ops am linken Ohr, die auch jedesmal ziemlich knapp waren.

Heute früh hatte ich komische Schmerzen hinter dem Ohr und eine sehr harte Beule entdeckt. Sie ist am Haaransatz und etwas weiter oben, am Knochen. Schmerzen tut sie auch vor allem wenn ich mein kopf nach links oder rechts drehe oder drauf drücke.

Was meint ihr? Ich will es noch was beobachten und wenn es schlimmer wird zum Arzt gehen.

Ich denke nicht, das es wieder eins ist, weil es diesmal anders beginnt. Im März war ich erst beim HNO und die meinte es wäre alles ok und hatte mir eine Alkohol-Lösung reingetröpfelt weil laufend eine Kruste im Ohr war und wenn ich ehrlich bin hat es auch tierisch gejuckt drin.

Ich muss auch dazu sagen, ich traue keinem HNO. Irgendwie wollen die mir alle Hörgeräte aufquatschen obwohl mir der Chefarzt 2006 erst gesagt hatte ich soll nichts ins Ohr stecken, weil es sonst schlecht belüftet werde. Noch dazu hat er mein Ohr "umgeformt" damit, falls wieder eine Vereiterung kommt, der arzt besser ran kommen würde.

lg, pünktchen

Pqünktc<h|enx82

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH