» »

Linkes Ohr ist zu.

A"K57Kuitt]en hat die Diskussion gestartet


Hallo

Hab seit einigen Tagen Mandel/Rachenentzündung + Nebenhöhlenverstopfung, dann kam auch noch Druck auf den Ohren dazu.

Das Halsweh ist jetzt besser, genau wie das Allgemeinbefinden und meine Nebenhöhlen sind auch frei, aber auf dem linken Ohr ist immer noch Druck.

Das ist so ein ganz ekliges Gefühl wie wenn man im Flugzeug sitzt, nur es geht nicht oder nur kurzfristig weg, wenn ich mir die Nase zuhalte und ausatme, kurz danach ist es wieder "zu".

Was kann das sein und was kann ich machen? Wehtun tut es nicht, es ist nur nervig weil ich schlechter höre dadurch.

Antworten
b,uddWleixa


Das ist vermutlich eine von der Erkältung noch übrige Belüftungsstörung.

Es gibt zwischen Rachenraum und Mittelohr eine Verbindung, die bei Erkältung zuschwillt.

Abhilfe schafft manchmal ein abschwellendes Nasenspray.

H{appy B^anaxna


Probiere es mal mit einer Nasendusche. Wahrscheinlich ist noxh Sxhleim vorhanden dee auch die Ohren zu macht.

SZnoopxyy


Ich spül mir, in so einem Fall, die Ohren immer mit warmen Wasser aus und dann sind sie auch wieder frei.

N'andgaxna


Einfachste Sofortmaßnahme:

Die Nase mit der einen Hand zuhalten, das RECHTE Ohr mit der anderen zudrücken.

Dann ganz kräftig Luft ausdrücken, so als ob du dich schneuzen würdest. Da die Nase ja zugehalten ist, kann die Luft aber nur noch durch das Verbindungsröhrchen zwischen Rachen und Ohr gehen. Meistens quietscht es dann im Ohr, und oft ist es dann frei. Wenn es trotzdem wieder zuschwillt, kann man so zumindest erst mal einen Druckausgleich erzielen, das ist dann meistens schon etwas angenehmer.

uNweuBwe08x08


Hallo,

ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Paukenerguss ist. Einfach mal googlen.

Helfen würde hier wirklich abschwellendes Nasenspray. Der "Hörverlust" könnte von

einer Ansammlung von Wasser im Ohr kommen, da dieses nicht abfließen kann.

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH