» »

Rachen läuft ab und an was runter

DDianaxS.07 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe seit einer weile das problem das mir was im rachen runter läuft das ist nicht immer und wenn das ist habe ich im gesicht ein Schlappes komisches gefühl kann es nicht beschreiben. ich war anfang diesen Monat beim HNO sie schaute im nasenbereich überall hin und sah nix keine rötung usw aber gab mir Soledum (20 Tabletten) 3 mal 1. Die nahm ich und merkte das beim einatmen etwas freier vorkam als ob ich mehr einatmen konnte. Der nächte besuch am 19 diesen monat schaute sie wieder in die nase und sagte das sie nix sehen kann aber es läuft ja immer ab und an runter und es kommt mir dicker vor muss mehrmals schlucken. Sie sagte man könnte Röntgen aber das währe umsonat aber ich verschreibe es ihnen so kam s mir rüber. Sie gab mir 10 tabletten Soledum 2 mal eine. war am selben tag noch Röntgen aber muss erst ende der woche wieder hin nu habe ich angst weil das heute 5 mal war das mir die Ärztin nicht glaubt kam mir beim letzten besuch vor als wenn ich simulieren würde aber habe angst. Ich bin nicht Erkältet oder war es in den letzten monaten. ???

Antworten
lre sEang$ reaxl


Heuschnupfen oder eine andere Allergie?

D*iaanaSx.07


Hatte diese woche ein Prick test beim Hautarzt da hat nix angeschlagen muss im Dez zur auswertung. Heuschnupfen habe ich nicht.

L|ady7Suxe


Ich hatte im Herbst letzten Jahres einige Zeit lang das Gefühl, dass mir ständig Schleim den Hals runterläuft und ich mußte deshalb auch dauernd schlucken, wovon mir bald der Hals weh tat.

Mußte auch ständig die Nase hochziehen, denn mit Taschentuch kam nichts – ich hatte auch nicht das Gefühl erkältet zu sein. Das ging etliche Wochen so.

In Verdacht hatte ich meine Nebenhöhlen, obwohl die Nase frei war.

Bin dann zum HNO, der mir auf den Kopf zusagte, dass es klassische Symtome der Halswirbelsäule sind. D.h. ich hatte gar keinen Schleim, aber irgendeine Fehlstellung in der HWS verursacht dieses GEfühl, als ob Schleim den Rachen runterläuft und löst damit auch diesen ständigen Schluckreflex aus. Wär ich im Leben nie drauf gekommen.

Er schickte mich dann noch zum CT um auszuschließen, dass es doch die Nebenhöhlen sind und ja – da war nichts.

Das wollte ich nur mal erzählen, vlt hilft es Dir weiter.

Uxsi


Wenn sie dir nicht glaubt, dann wechsle die Ärztin, das hat ja so keinen Sinn. Angst musst du nicht haben – das ist alles lästig, aber wahrscheinlich nichts Schlimmes. Nebenhöhlenerkrankungen können jedenfalls auch vorkommen, ohne dass man eine richtige Erkältung mit laufender Nase etc. hat/hatte @:) Dieses Fließ-Gefühl kenne ich, ebenfalls Druckgefühle im Gesicht. Bei mir gibt es sich durch Inhalieren wieder, auch wenn es sich ganz schön hinziehen kann – wie lange hast du das schon?

U&sxi


LadySue, wurde das dann bei dir irgendwie (erfolgreich) therapiert?

L!ady,Suxe


Nein, das hörte nach einer Weile von alleine auf.

Kann nicht sagen, woran es letzlich lag.

L,ixla


Bei mir sind es die Stirnhöhlen; deswegen läuft auch oft Schleim den Rachen runter (auch oder besonders wenn die Nase frei ist; kann mit einer Verengung zusammenhängen, dass der Schleim eben nicht wie "normal" durch die Nase abfließt) und ich habe einen Druck auf der Stirn. Wenn die "voll" sind, sieht man das aber auf einem Röntgenbild. Die restlichen Nebenhöhlen (oberhalb des Kiefers) kann man mit Ultraschall untersuchen, wenn die verstopft sind, merke ich das an "grundlosen" Zahnschmerzen.

DQiaLna-S.07


Dake für die vielen antworten. Ich hatte heute den termin und es liegt an der Nasenscheidewand sie sagte das kann man OP und erklärte mir alles an hand eines schädelmodels. Sie fragte ob es das erste mal so ist ich ja da hatten wir uns unterhalten und wenn das wieder so ist dann werde ich es machen lassen und habe Nasenspray bekommen.

... das man auch im Kiefer usw sich Schleim ansammeln kann ist ja wahnsinn habe viel dazu gelernt und hoffe wir bleiben alle Gesund @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH