» »

Probleme mit Hals / Augen und kein helfender Arzt

eQliEas9X1x82 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit längerem mit einem trockenen und verschleimten Hals, sowie sehr trockenen und brennenden Augen zu kämpfen. Dazu kommt noch eine Müdigkeit die eigentlich dauerhaft da ist, neben einer immer öfter auftretenden Antriebslosigkeit.

Zuerst wurde bei mir ein Allergietest veranlasst, wonach ich auf Gräser und Hausstaub allergisch reagieren sollte (Reaktionstest auf Haut).

Im Blutbild waren die Ausschläge hingegen schon sehr gering, was gegen eine Allergie sprach. Bestätigt wurde dies jetzt durch einen Provokationstest in der Nase, worauf keine Reaktion folgte.

Mein jetziger Allgemeinmediziner will den Befund jedoch nicht anerkennen und behauptet weiterhin, es sei eine Allergie. Das einzige was er mir angeboten hat, war eine Eigenbluttherapie, bei der ich die Kosten selber tragen sollte.

Mittlerweile fühlt sich mein Hals schon an, als ob er anschwillt. Habe ständig geringere Mengen an Schleim im Hals, bin schnell heiser, trinke sehr viel und habe speziell morgens einen unangenehmen Geschmack im Mund.

Bei sehr tiefen Atemzügen spüre ich eine Art Druck oder Kribbeln im Brustkorb. Oftmals habe ich auch Druck auf den Ohren.

Das größere Problem sind hingegen meine Augen. Ich sehe teilweise verschwommen bzw. unscharf, die Augen sind gereizt, müde, extrem lichtempfindlich und jucken teilweise.

Das ganze geht jetzt seit mittlerweile 1,5-2Jahren so, wobei ich von Arzt zu Arzt rennen kann. Ein Augenarzt hat mir trockene Augen diagnostiziert, der andere hat dies verneint, da ich mit 19 Jahren ja schließlich zu jung dafür sei, das war wohl sein einziges Argument.

Was kann hinter diesen Symptomen stecken und wie sollte ich wohl am besten weiter vorgehen? Hatte schon an das Sjögren Syndrom gedacht.

Derzeit gurgle ich eine Salz Lösung gegen die Halsschmerzen und wollte mir mal wieder neue Augentropfen holen, um die Augen wenigstens für eine kurze Zeit entspannen zu können.

Schonmal vielen Dank und ein schönes Wochenende.

Antworten
NyufWfxi


Hallo,

wurde denn schon mal,auf den Epstein Barr Virus getestet? Deine Symptome passen dazu! Lg

exliuasa91x82


Darauf wurde bisher noch nicht getestet, werde meinen Arzt mal darauf ansprechen. Besten Dank für die Hilfe schonmal.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH