» »

Ständig zählflüssiger Schleim im Hals: Sinusitis?

I0n-{Ko(g> Nitxo


hi,

mein hno schickt mich gerade zu einem kopf-dvt – da sieht man angeblich alles...

schädel-ct hatte ich auch schon, da wurde auch schon mal was identifiziert, was beim us nicht zu sehen war.....

lIisa{_J89


Kannst Du uns auf dem Laufenden halten, Inkog Nito? Würde mich interessieren, wie sowas abläuft, was diagnostiziert wird und ob die Therapie Dir weiterhelfen wird. Wäre sehr nett :-)

I6n-Ksog yNitxo


also das dvt wird auch wegen was anderem gemacht,

aber ich kann dir erzählen,

dass das schädek.ct danaks gesehen hat, dass die rechte kopfseite nicht mehr belüftet wurde, das hat ständige nebenhöhlenentzündungen und angina verursacht. auch wurde entdeckt, dass eine zahnwurzel entzündet war.

das hat der ultraschall nicht gesehen.

operiert wurden dann kieferhöhle, siebbeinzellen und korrektur nasenscheidewand.

danach hatte ich so gut wie keine anginas mehr.

übrigens wurde der zahn dann wurzelspitzenrektiert, offiziell war alles paletti.

seit einigen jahren hatte ich nun ständig entzündungen der mundschleimhaut,

keiner wußte, warum.

falsche zahnpasta, keine mundhygiene etc..., stand alles zur debatte...

naja, der zahn mußte nun wegen was anderem raus und schau an:

seitdem hatte ich keine mundhöhlenentzündung mehr.

ich meine nur, dass es sich lohnt, etwas genauer hin zu schauen.

...

und auch mal an was komisches zu denken.

lsisa_x89


Cool, danke für die Info! Ich hatte auch mal an die Zähne gedacht, weil ich erstens noch alle vier Weisheitszähne drin hab und zweitens schon lange nicht mehr beim Zahnarzt war. Optisch sieht zwar alles tiptop aus und tut auch nix weh. Aber wer weiß, was da unter der Fassade abgeht.

Bist du eigentlich privat versichert?

I~n-QKocg Ni7txo


öh, ja,

aber CT s bekommen alle :)z

lIisa_T89


Ja, aber die knausern halt bei uns Gesetzlichen immer ein bisschen. In sekundenschnelle hat der mir dies und das untersucht und das Ultraschall gemacht und dann noch nen Hörtest. Und so innerhalb von 3 oder 4 Minuten einen schönen Haufen Geld von der GKV abgegraben und am Ende krieg ich auf Privatrezept Sinupret verschrieben und das soll's gewesen sein. Das fand ich dann schon ein wenig wenig :-P

Aber gut, ich werd mal aktiv danach bohren. Danke, jedenfalls für Deine Infos :-) Es motiviert, wenn jemand es geschafft hat :)z

S>egaVxino


Lisa_89: Es dürfte Dir zwar nur ein schwacher Trost sein. Aber ich habe genau die gleichen Probleme wie Du. Ständig läuft mir zäher Schleim den Hals runter. Allerdings ohne irgendwelche sonstigen Erkältungsanzeichen. Ich habe auf beiden Ohren Druck (wie im Flugzeug) und manchmal klopft es im rechten Ohr. Der Hausarzt meinte Mittelohrentzündung. Nach Antibiotika-Behandlung hat sich aber nichts geändert. Auch ihn anderen Foren, wird das Problem immer wieder geschildert. Sicher ist nur: Das Problem ist der Schleim. Der verursacht die Folgeprobleme (Druck auf dem Ohr, Schwindel usw.). Die Ursache für die Verschleimung scheint aber im Dunkeln zu liegen. An den Schleim (daran leide ich schon seit Jahren) habe ich mich schon gewöhnt. Allerdings habe ich jetzt seit ca. 6 Wochen dieses Ohrenproblem (Druck). Komisch ist, dass unser Problem weit verbreitet zu sein scheimt und viele seit Jahren daran leiden. Daher glaube ich, dass es sich um irgendeine Allergie handelt bzw. um eine Krankheit wie "Neurodermitis". Denn über eine erfolgreiche und dauerhafte Heilung habe ich bisher noch nirgendwo was gelesen.

liisax_89


@ SegaVino:

Hast Du mal wegen den Zähnen gecheckt bzw so ein CT gemacht? Ich könnte mir vorstellen, dass es damit zusammenhängt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH