» »

Probleme mit Ohren und Kopf

lqaunorZexn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit einigen Monaten folgendes Beschwerdebild:

Immer wenn ich mich leicht körperlich angestrengt habe (z.B. eine halbe Std. Fahrrad fahren), bekomme ich seltsamen Druck (ähnlich wie im Flugzeug) auf den Ohren. Dieser Druck verteilt sich dann im Kopf auf Jochbeinhöhe und die Nasenwurzel sowie auf Höhe der Augenbrauen und bleibt für mehrere Tage. Manchmal spüre ich auch eine leichte Nerven-?)Reizung an den Backenzähne und im Gaumenbereich (Zahnarzt sagt, da ist alles ok). Es ist kein richtiger Schmerz, stört aber die Konzentration und hält mich oft vom schlafen ab.

Ich war bereits beim Neurologen und habe ein MRT und einen Test, der die Leitgeschwindigkeit der Nerven misst, machen lassen. Alles unauffällig. Ein anderer Arzt hat auch bereits einen Ultraschall der Nebenhöhlen gemacht und auch nichts feststellen können.

Was mich wirklich irritiert ist, dass die Beschwerden immer nach leichten körperlichen Betätigungen auftauchen und weniger sind, wenn ich mehrere Tage körperlich gar nichts mache.

Kann das evtl. mit den Ohren zusammenhängen?

Hatte auch Probleme mit der HWS, die aber behoben wurden.

Ich bin 28, habe kein Übergewicht und auch keinen psychischen Stress, der das erklären könnte.

Bin mittlerweile wirklich ratlos, was ich noch machen kann...

Antworten
MFarulzabaxum


Druck im Kopf kann entstehen, wenn die Ohrtrompete verklebt ist. Das kann man austesten lassen (zumeist in Unikliniken). Sollte das der Fall sein wird das operiert, man führt einen Ballon in die Eustachsche Röhre ein und dann gibt man Druck drauf mit 10 bar.

Kleiner Eingriff, dauert in Vollnarkose je Seite 5 Minute.

Hast Du denn auch beim Fliegen Probleme? Oder dort, wo Berge sind? Oder im ICE? Das wäre ein weiterer Hinweis darauf, dass die Ohrtrompete dicht ist.

lHanqoren


ok, werde das mal im hinterkopf behalten. wobei ich in der vergangenheit beim fliegen nie probleme hatte.

eigentlich ist es auch nur druck auf den ohren und das gefühl im kopf ist eher so eine nervenreizung an den knochen der nase und augenhöhlen. schwer zu beschreiben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH