» »

Wiederkehrende Rachenentzündungen

GFänseb~lümlxein


Mein Arzt hatte auch keine Erklärung, meinte es könnte vom Magen kommen. Also Ultraschall und Magenspiegelung aber alles ohne Befund. Blutwerte sind gut. Nun hatte ich 3 Tage keine Halsschmerzen und es ging wieder los. Laut hno Rachen und Kehlkopf entzündet. Neuer Virus. .. hab Tonsipret bekommen, aber es wird eher schlimmer. Hab das Gefühl einen Knubbl hinter der linken Mandel zu haben :-(

GSänse.blüml+ein


Und der Spaß geht weiter. Nachdem mich anfang des Jahres eine eitrige Mandelentzündung heimgesucht hat. Hab ich die Zeit danach mit viel frischer Luft gut überstanden doch nun wieder Kehlkopfentzündung -.- Sprechverbot, Tee trinken, was lutschen und abwarten. Bin erschöpft vom vielen krank sein. Alle 3-5 Wochen ist irgendwas

Fdreimdaurxer


Hallo, es ist lange her aber...

wie geht's dir denn jetzt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH