» »

Rachenentzündung

STan# Seebasti]an


Hallo ihr Lieben!

Hatte bis vor kurzem eine mittelschwere Pharyngitis, was ich zunächst mit diversen Hausmitteln (Tees, Honig,...) versucht habe, zu heilen. Ausser einer kurzfristigen Linderung war aber nichts.

Zum Arzt wollte ich zunächst nicht, weil der prinzipiell gleich mal Antibiotika verschreiben...und das wollte ich nicht.

Die Apothekerin hat mir easyangin Lutschtabletten empfohlen, weil die eben KEINE Antibiotika haben und die Entzündung samt Schmerzen beseitigen. Zumindest wars bei mir so. Kann ich nur empfehlen... :)^

Mal abgesehen davon ist Vorbeugung das wichtigste. Warm anziehen, Tee trinken und wenn möglich abends Inhalieren.

Grüsse,

Sebastian

npajEana7gxut


Kopie von der Werbeseite:

Lidocain ist ein lokal wirksames Schmerzmittel. Bereits kurz nach der Einnahme werden auf diese Weise Schmerzen im Mund- und Rachenraum gelindert. Chlorhexidin ist ein Antiseptikum. Durch seine keimtötende (antibakterielle) Wirkung kann es Entzündungen eindämmen und eine weitere Ausbreitung reduzieren.

Wers braucht...

K<apshQa


bei mir hat easyangin sehr gut geholfen! :)^

ist nicht nur bei rachenentzündung gut, sondern auch bei normalen halsschmerzen.

bussi, kasha :-x

zuwetSschg(e x1


Ich habe auch eben diese gecshichte durchgemacht. Ich war dazu auch noch 3 wochen von heißerkeit geplagt. Jetzt geht es ein bisschen besser, meine Stimme ist wieder da, allerdings höre ich mich an wie Bonnie Tyler :-( Die Geschichte ist endlos.... :(v

Wegen den Husten, habe von mein Arzt Hustenstiller bekommen, weil ich 8 Tage lang wegen den Husten nicht geschlafen hätte. Kodeintropfen. Die dürfte ich aber nur vor dem einschlafen nehmen, weil tagsüber muss man halt Husten, ob den Schleim hoch zu bekommen, es sei das es sich um ein trockenen Husten handelt. Nachts hätte ich dann Dank diese tropfen vollkommener Ruhe. Es war ein Segen :-) Ich könnte mich dann wenigstens Nachts ein bisschen erholen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH