» »

Unangenehmer Druck auf Kehlkopf

E8lCa<ttivKo hat die Diskussion gestartet


Also, ich war grad im Internet auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem und dabei bin ich auf dieses Forum hier gestoßen. Auch nachdem ich gesucht hab hab ich kein ähnliches Thema gefunden.

Es geht darum, dass ich seit ca. 2 Wochen einen unangenehmen Druck auf dem Hals/Kehlkopf habe, ungefähr so als würde jemand ständig seine Hand dort haben und diese zusammendrücken.

Zuerst hab ich gedacht es wäre eine Erkältung, denn anders konnte ich es mir nicht erklären (rauche nicht oder ähnliches). Doch in den letzten Tage ist es so schlimm geworden, dass ich regelmäßig nachts aufwache und keine Luft mehr bekomme.

Als ich vorhin in den Spiegel geschaut habe, meine ich mir eingebildet zu haben, dass die Stelle um den Kehlkopf herum leicht bläulich ist, jedoch weiß ich nicht woher dies kommen sollte (Blauer Fleck aus dem Nichts ???)

Hat jemand von euch eine Idee?

Mir fällt gerade noch ein, dass ich eine Allergie gegen irgendwas hab, aber selbst Blutuntersuchungen konnten keine Allergie nachweisen. Also was ganz verzwicktes.... ??? Könnte das der Grund sein?

Ich hoffe, dass jemand antworten kann, denn das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen macht mich ein klein wenig unsicher ???

Danke, ElCattivo

Antworten
Ehndl+essx81


Hallo,

lass doch mal einen Ultraschall von Deiner Schilddrüse machen.

Wenn die vergrößert ist, kann die auf die Luftröhre drücken.

rFi5esxe


Das gleiche Problem

Hi ich habe ungefähr das gleich problem wie du bei mir hat es übernacht angefangen ich habe es nicht weiter beachtet weil ich öfter sowas nachts mal gehabt habe und am anderen morgen war es weg. Nur jetzt habe ich es standig bei jedem schlucken habe ich große schmerzem als wenn irgenjemand bei mir gegen den kehlkopf drückt. Aber auch wenn ich nicht schlucke oder so habe ich das Problem es leigt genau unterhalb der Schilddrüse etwas höher als dieses Loch auch wie immer man es Bezeichnen mag...

Bin auch schon bei mienen Artz gewesen der meinte das ich mir eine erkältung zugezogen habe aber so einen schmerz hatte ich noch nie gehabt wenn ich erkältet sein sollte außerdem fülle ich mich gesund bis uaf diese sache.

Also ich kann dich verstehen deswegen hoffe ich das uns jemand helfen kann den es ist gnzschön unangehnem man denkt an nichts anderes mehr.

ExlCatJtxivo


Erstmal danke für die Antworten.

@ riese:

Hat dein Arzt des gemacht, was Endless81 vorgeschlagen hat?

War inzwischen bei meiner sonst eigentlich guten Hausärztin, aber auch auf meinen Wunsch hin wollte sie meine Schilddrüse nicht untersuchen. Sie meinte, es wären in meinem Alter die Weisheitszähne und lies mich wieder gehen.

Mittlerweile ist das "Drücken" nicht mehr so stark, trotzdem werde ich am Montag mal nen anderen Arzt aufsuchen.

Außerdem schwört meine Oma auf Franzbranntwein *schulterzuck* mal schaun ob das was hilft.

Hat sonst jemand noch irgendwleche Tips?

rEiexse


Re

Mein Ausartz hat auch kein Ulrraschall gemacht hab nur Blut abgenommen bekommen und das wird est einmal untersucht. Und Wie alt bist du den also ich hbae meine Weißheitszäne alles rausbekommen also kann es schon mal nicht daran liegen.

Was ich nehme ist Klosterfrau Melissengeist einmal trinke ich das Verdünnt und ich benutze es auch zum auftragen. Wo durch ist es den besser geworden durch Franzbranndwein oder einfach nur so

rri\esxe


Re

Mein Ausartz hat auch kein Ulrraschall gemacht hab nur Blut abgenommen bekommen und das wird est einmal untersucht. Und Wie alt bist du den also ich hbae meine Weißheitszäne alles rausbekommen also kann es schon mal nicht daran liegen.

Was ich nehme ist Klosterfrau Melissengeist einmal trinke ich das Verdünnt und ich benutze es auch zum auftragen. Wo durch ist es den besser geworden durch Franzbranndwein oder einfach nur so

RDotsch0opfx2


@ Elcattivo

Ja, Endless hat Recht. Der Arzt sollte sonografieren und die SD-Werte untersuchen. Bei mir z.B. hatte eine Zyste auf die Luftröhre gedrückt. Und die wurde immer größer.

Du machst das ganz richtig. Da dein Arzt sich geweigert hat, die SD zu untersuchen, würde ich auch zu einem anderen Arzt gehen.

Ich habe meine Weisheitszähne bekommen ohne die hier beschriebenen Probleme. Denke nicht, daß es an den Weisheitszähnen liegt.

Mit Klosterfrau wäre ich vorsichtig, falls du Autofahrerin bist (Alkohol).

rhiesxe


Re

Klosterfrau nehmme ich eigendlich nur abends und ich werde höchstens Autofahrer sein statt fahrerin ;-D

RJotsc'hopxf2


@ Riese

Oh, sorry. Ich sollte vor dem ersten Morgenkaffee keine Messages schreiben. ;-D

EXlCaHttivIo


Wegen Weisheitszähnen, bin 16 und die kommen halt gerade, aber ich glaub auch nicht dass es davon kommt.

War gestern bei nem anderen Arzt, der hat mich heut früh um 8 gleich zur Blutabnahme nochmal kommen lassen und am Donnerstag macht er Ultraschall von meiner SD. :S

@ riese:

Ich reib meinen Hals 3 Mal am Tag mit Franzbranntwein ein und es geht einigermaßen, zumindest kann ich jetzt ohne Erstickungsanfälle schlafen. Aber trotzdem ist der Druck noch da.

Sag Bescheid wies bei Dir ausgeht ;-)

rbiQese


Re

Also wie es mir jetzt geht eigendlich wieder gut, die Beschwerden sind bis jetzt zum Glück wieder weg. hoffe die kommen nie wieder aber irgendwie denke ich immer daran das sie wieder kommen und das ist nicht gut weil dann werden sie wieder kommen.

Was mir geholefen hat weiß ich jetzt nociht so genau weil ich mehrer sachen genommen habe aber was der Artz veschrieben hat habe ich auch genommen und das war ... Tetra- Gelomytrol ich hoffe das es euch hilft vieleicht und wie gesagt habe ich noch klosterfrau mellissengeist genommen wie oben beschrieben.

r@iesxe


Re

Tja da hbae ich mich wohl zu früh gefreut nach dem ich den letzten beitrag geschrieben habe kamm es nach 4-5 Tage wieder. Bin jetzt letzte Woche beim HNO gewesen er meinte das ich eine Zungen-Ende Enzündung habe er hat mit jetzt noch einmal Antibiotiker verschrieben will jetzt einmal hoffen das die etwas helfen ansonsten werde ich noch wahrsing.

FLINAAL;LIST


habe das jetzt durch Zufall gesehen und zwar :

Wie ist es jetzt ausgegangen?

Könnte das nicht nur eine Erkältung gewesen sien?

WHarpaath


Habe die selben Symptome seit nun knapp 6 Wochen. Mein Hausarzt vermutete die Mandeln, da diese angeschwollen waren. Danach habe ich zwei verschiedene Antibiotika bekommen. Die Mandeln waren nun wieder ok, das Gefühl war jedoch immernoch da. Der HNO meinte nur, daß mein Kehlkopf leicht rot sei (gereizt), vermutlich weil ich Raucher bin, aber ansonsten sei nichts zu sehen. Magen-Darm-Spiegelung ergab, daß ich zu viel Magensaft produziere (hab auch häufig Sodbrennen) und es wurde die Refluxerkrankung als Ursache vermutet. Habe daraufhin 10 Tage Tabletten dagegen eingenommen. Der Kloß im Hals war aber nach wie vor vorhanden. Schilddrüse wurde untersucht und sieht normal aus und ist normal groß. Blutwerte waren wohl auch ok.

Jetzt bleibt aus Sicht meines Hausarztes nur als mögliche Ursachen: das Sodbrennen und/oder das Rauchen und/oder häufiges Aufstoßen (meistens Luft).

Ist bei einem der Beteiligten schon etwas definitives Diagnostiziert worden bzw. hat eine Behandlung irgenwas gebracht. Oder habt ihr auch unter Sodbrennen oder häufiges Aufstoßen gelitten oder geraucht ?

H.aArlWexy


Also ich habe es seit ca. einer Woche und war bei meinem

Hausarzt, der hat sofort einen Ultraschall machen lassen, ist aber

leider nichts zu sehen. Er meinte, es ist vielleicht eine Kehlkopfentzündung und

hat mir eine Überweisung zum HNO gegeben. :°( Komisch ist es schon, da

er abgetastet hat und bei der Stelle, wo die Schilddrüse ist, habe ich bemerkt,

dass es GENAU die Stelle ist. Hoffe mal, dass es nur eine Entzündung ist.

Habe das Gefühl, als ob etwas von rechts auf meine Schilddrüse/Kehlkopf drückt.

Der Arzt meinte auch, dass er eine Differenz spürt.

Gehe dann wohl am Montag zum HNO. :/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH