» »

Warum hilft Abschwellung gegen Post Nasal Drip?

lcisax_89 hat die Diskussion gestartet


Hi,

Nasonex (Kortison) scheint ja bei chronischer Sinusitis zu helfen. Ich frage mich jetzt aber: Warum?

Okay, es lässt irgendwas "da oben" abschwellen, sodass der Schleim über die Nase ablaufen kann und nicht mehr den Weg über den Rachen nehmen muss, von wo er dann in die Lunge läuft.

Aber ist es wirklich so einfach? Ich leider z.B. nicht unter verstopfter Nase; aber trotzdem am Post Nasal Drip. Liegt es wirklich nur daran, dass "da oben" was zugeschwollen ist und das nun schon seit mehreren Jahren?

Freu mich über fachkompente Aufklärung. Was mich interessiert ist einfach die Frage, warum eine mehrwöchige Abschwellung hilft. Ist da etwa wirklich nur eine bestimmte Menge Schleim in den Kiefernebenhöhlen, die sich bei Abfluss nicht mehr neu bildet?

Danke und

viele Grüße,

Lisa :)

Antworten
sBofiBe07


Hallo Lisa,

ich nehme an, dass du "nur" an chronischer Sinusitis leidest und keine Allergien hast. Das heißt, du kennst den Auslöser deiner Beschwerden nicht.

Ich leider z.B. nicht unter verstopfter Nase; aber trotzdem am Post Nasal Drip. Liegt es wirklich nur daran, dass "da oben" was zugeschwollen ist und das nun schon seit mehreren Jahren?

Ja, das ist bei mir genau so, leide auch an seit vielen Jahren darunter, mal mehr, mal weniger.

Der Spray ist stark entzündungshemmend, die chronische Rhinosinusitis (das ist die aktuellere Bezeichnung) ist eine chronische Entzündung der Nasenschleimhäute. Warum sie sich entzündet, vor allem über solch einen langen Zeitraum, ist meines Wissens nicht wirklich geklärt.

Ähnlich ist es beim Asthma, auch hier helfen Kortisonsprays, die Entzündung und dadurch die Schleimproduktion zu vermindern.

Aber stell doch die gleiche Frage auch im Forum chronische Sinusitis.

Vielleicht, weiß jemand noch genaueres dazu.

Liebe Grüße *:)

s{korDpionen&g?el4x1


Hallo Lisa ,

ich habe dasgleiche Problem wie du.

Nehme Nasonex seit 1 woche, so gaaanz langsam lässt der Druck über den Kieferhöhlen nach.

Bei mir is das Problem, dass der Schnupfen auch chronisch wurde, alles entzuendet und geschwollen war.Am 5.febr soll ich wieder zum HNO:

Bin gespannt wie es dann ist.

Habe auch Angst dass sich der Schleim nochmal neu bildet und sich alles enttzuendet sobald ich das Spray weglasse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH