» »

Mittelohrentzuendung mit Trommelfellschnitt

M|on&cEhdezr.ie7x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Habe seit Montag eine Odysee hinter mir und immer noch solch schlimme Schmerzen!

Bin am Montag zum Arzt wegen schlimmen Asthma und fieber, bekam cortison ( bin jetzt bei 10 mg tägl.) un Antibiotika! Dienstag hatte ich so schlimm Ohrenschmerzen das ich nochmal hin bin. Diagnose mittelohrentzuendung! Die Nacht war so schlimm mit Schmerzen das ich echt dachte das Pack ich nicht, bin dann Mittwoch frueh zu meinem hno der das Trommelfell durchstach und mir ein stärkeres Antibiotika verschrien! Seitdem laeuft es aus meinem Ohr aber die Schmerzen sind immer noch zum verrueckt werden! Nehme 4 mal voltaren und meist noch ibuprofen zusaetzlich! Ist das normal? Mache mir sehr sorgen.lg Katrin

Antworten
H{oney_`BunnyS9x1


Ich würde nochmal zum Arzt gehen ":/

Bei mir riss das Trommelfell so, aber dann war am nächsten Tag auch schon fast wieder Ruhe und das schlimmste war eindeutig rum ":/

Gute Besserung :)*

M=on?cheUrie7x7


War ich! Sogar im krankenhau Donnerstag! Haben hôrtest gemacht... Ist halt nicht gut mit hoeren und Schmerzen Waeren normal! Nehme jetzt den 5. Tag antibiotik und Schmerzmittel und keine Besserung in Sicht! Sticht im ihr und der ganze Kopf wird steiff.( schreibe ueber Handy... Sorry)

x'ShadkoWolxfx


Hallo moncherie77

Ja Mittelohrentzündung ist nicht lustig. Gut das dein HNO das TF schon punktiert hat. Es ist normal, dass es jetzt aus deinen Ohren läuft, dass nimmt den Druck vom TF, und die Schmerzen sollten langsam nachlassen. In deinem Fall ja eher weniger... Wenn es nicht besser wird, solltest du deinen HNO nochmal aufsuchen, möglich, dass bei dir eine Punktierung nicht ausreicht, dann sollte dein Arzt über ein Tympanostomie-Röhrchen (Paukenröhrchen) nachdenken. Wenn du öfter eine otitis-Media hast erst recht.

Drück dir die Daumen und halt die Ohren steif :)*

MTon<cherxie77


Es laueft ja immer noch raus, auch ohne roehrchen.

Was mir sorgen macht ist das der Druck immer noch so doll ist und es seit Montag solche Schmerzen sind...

x'ShadoWaolfsx


Deswegen sag ich ja, dass eine Punktierung ev. nicht reicht, und das Loch größer sein muss, damit es eben ALLES abfließt und der Druck NACHLÄSST. @:)

M4onchre rie7x7


Jetzt ist das Loch immer oefter zu, und ich habe totale Kreislaufprobleme! Hab schon ueberlegt ob man sowas nicht besser stationär machen sollte! Es kann doch nicht normal sein solch Unmengen an Schmerzmitteln zu nehmen... Soviel Eiter der da seit Tagen kommt und keine Besserung in Sicht...

MAonche)rie77


Ic habe jetzt eine Einweisung fuer das Krankenhaus damit ich Infusionen bekommen kann

kcee4ps1milixng1


Gute Besserung! @:)

MVoncCheroie7x7


Habe eine mastoiditis. Werde morgen operiert!

Weiß einer wie die Chance ist das man wieder richtig hoert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH