» »

Herpesblasen im Mund-Folge Halsentzündung chronisch

cTandjygixrl hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit längeren ein Problem das mich mittlerweile richtig belastet. Bald Wöchenentlich bekomme ich an der Mundschleimhaut Herpesblasen, manchmal sogar direkt im Hals. Darauf folgt immer eine Halsentzündung, vereiterte Mandeln oder entzündete Seitenstränge. Eigentlich geht dieser Kreislauf ständig so. Ich bin überhaupt nicht mehr gesund und fühle mich auch nicht so. Mein Hausarzt nimmt das Thema nicht ernst also bin ich mal zu einer Heilpraktikerin gegangen. Die "Kügelchen" aber auch immer Ihre Wirkung gezeigt aber eber nur kurz. Sie meint es könnte auch eine Allergie auf chemische Dämpfe sein (bin Friseurin)

Hat von Euch jemand ähnliche Symtome und kann mir sagen was man da noch man kann ??? ? Meine Heilpraktikerin hat eine Eigenbluttherapie vorgeschlagen?!

Danke schon mal für Euer Interesse.

Antworten
h>anSnimzausi


RE-Herpesblasen

Hallo Candygirl,

habe gerade im Forum etwas über Herpesblasen gesucht und bin auf deinen Beitrag gestossen!

Da mein Vater das selbe Problem hat wie du, möchte ich dich gerne fragen ob du schon hilfe bekommen hast?

Mein Vater weiß auch nicht mehr was er machen soll- rennt von einem Arzt zum anderen!

Hast du schon rausgefunden was dagegen hilft?

Würde mich freuen von dir zu hören!

alles gute, hannimausi .-)

c%andsygxirl


Re: Hannimausi

endlich mal ein Leidensgenosse! Leider konnte mir bisher niemand helfen. Ich hatte in den letzten 4 Wochen nur! 1 kleine Blase gehabt. Ih nehme grad Zink- und VitaminC Tabletten - bilde mir ein das es ein bißchen besser ist. Bin außerdem viel drausen- mach Sport. Aber ich merke schon das es mein Herz- Kreislauf Systhem belastet. Weiß auch nicht ob ignorieren so gut ist - aber ich kann mich ja auch nicht ständig mit dem Thema beschäftigen. Wenn Dein Vater was neues weiß wäre ich froh über eine Nachricht.

Danke mal und vielleicht bis bald.

h`annimxausi


Hi candygirl,

weiß leider auch nicht viel neues, nur eines, das die Ärzte meinen das mein Vater die Herpesbläschen vom Atibiotika das er nehmen mußte bekommen hat!

c=andy8gixrl


Momentan mal wieder akut...!!! HILFE!!!

hab mal wieder super schmerzhafte Halsschmerzen. Das ganze Zink und Vitamin C und Globoli gelutsche hat seine Wirkung auf Dauer verfehlt. Und mal wieder war der Ablauf der gleiche. Zuerst ne Herpersblase an der Mundschleimhaut- und 2 Tage später so ne Blase im Hals und jetzt auch noch ein weißer Eiterpunkt - SUPER! Es kann doch nicht sein das da keiner einen Rat weiß!!! Mandeln raus machen wird mir auch nicht helfen, da mein ganzer Hals betroffen ist. Angefangen bei den Seitensträngen, dem Zäpfchen und was sich darum befindet, naja und natürlich den Mandeln. Immer alles schön abwechselnd.

Bitte schreibt mir, wenn Ihr sowas auch kennt und was Euch für einige Zeit (wenigstens) geholfen hat.

Gruß Candygirl

RQoma4no


mir tut auch der ganze hals weh, habe es manchmal schwer zu schlucken und diese bläschen habe ich auch ab und zu, allerdings folgt nicht direkt darauf dieses halsproblem.

kann das vielleicht mit einer schlechten mundflora zusammenhängen ?

gruß

roman

cWan,dygixrl


Re:Roman

Hm, daran hab ich noch nicht gedacht. Aber was kann man dagegen tun? Ich denke bei Herpes irgendwie an eine Imunschwäche - fühle mich dann auch so. Hab momentan

mal wieder richtig viele(so 5 Stück) Herpesbläßchen im Mund. DAS KANN DOCH NICHT MEHR NORMAL SEIN! Warte jetzt nur noch auf die Halsschmerzen. Das ist alles echt total nervig. Vor allem brennen diese blöden Dinger ständig wenn man etwas mit Säure isst.

Also wünsch Euch GESUNDE Ostern!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH