» »

Flattern im Ohr bei lauten Geräuschen

j*aWyj@ayxjen hat die Diskussion gestartet


Ich habe oft ein flattern im Ohr bei Geräuschen die ich als unangenehm ansehe ... Dazu zählt hoch töniges oder manchmal so.

Was kann das sein ?

Antworten
S$LxOGO


ja ich hab auch sowas ähnliches, ich glaube es kommt von verstopften Nebenhöhlen ... warst du auch bzw. bist du auch krank ? bzw. hattest oft Schleim im Hals den du hochgeräusperst hast, bzw. hattest du oftmals eine verstopfte Nase?

j}ayjaPyjexn


Ja ich war Anfang des Jahres extrem krank!

Mit Druck auf Ohr etc !

Nase ist morgens oft zu...

Hab das aber immer nur links !

Auch wenn ich Sport mache , kommt oft Druck auf dem Ohr

OAchnö


ich wollte grad eine eigene Diskussion darüber starten aber mein Problem passt doch sehr gut hierrein!

Ich habe auch dieses Flattern und dachte erst, es wäre zusammenhangslos zu allen äußeren Umständen, aber jetzt beim Lesen jayjayjen s Thread kam ich auf die Idee, mal die Musik auszustellen, die ich immer höre, und siehe da! Das nervige Flattern ist weg :-D Obwohl ich eigentlich nicht laut Musik höre.

Ich hab das allerdings schon ein paar Monate... Seit wann genau weiß ich nicht, hatte allerdings letztes Jahr zwei Anginen hintereinander, kommt dann wohl vmtl daher!?

Und jetzt die entscheidende Frage: Wie geht das wieder weg?

j.a<yjay1jen


Nein Hno sagt dass es "Stress"

Und Psyche sei :-/

Glaub das sagen sie immer wenn sie nicht mehr weiter wissen ^^

LVetlUie


Quatsch Psyche...warum soll die immer dann "anspringen", wenn Musik an ist oder laute Geräusche.

Allerdings weiß ich nicht genau, was mit "Flattern" gemeint ist. Ein zerhacktes Geräusch?

j3ayjayxjen


Ne ...

Als würde das Trommelfell vibrieren ganz schnell ...

Komisch zu erklären wenn nun es nicht kennt ...

So ne Art Druck der binnen Sekunden weg geht , wieder kommt etc ...

Hatte im Netz gesucht und bin auf tinitus und hörsturz gekommen ://

Ich hab das ja auch nicht immer bei lauten Geräuschen

L(etlxie


Mit dem Ohrendruck, das kenne ich aber auch zur Genüge. Das ist so schlimm manchmal, dass ich dann die Ohren zugestöpselt lassen muß, weil das Hörgefühl mit offenen Ohren nicht mehr zu ertragen ist. Von daher scheue ich Erkältungen wie der Teufel das Weihwasser.

S0ch'lit&zaug{e67


Wahrscheinlich ist die Eustach'sche Röhre dicht. Das kann man austesten lassen. Wie sieht es denn aus, wenn über Berge gefahren wird oder im Flugzeug? Ist da Druck auf den Ohren?

Man kann die Ohrtrompete aufweiten lassen. Vorher wird ausgemessen (nur in Kliniken möglich), ob überhaupt so ein Problem vorliegt.

Ich wurde wegen so etwas in der UNiklinik operiert, kleiner Eingriff von 10 Minuten Dauer unter Vollnarkose.

j5ayjaytjen


Hab das beim Sport manchmal , dass immer das Linke ohr betroffen ist ...kein flattern aber eben Druck ....

Ich hasse das wenn die Atmung schneller ist aufgrund des Sports .... Und dann hört man dies ja besonders.

Also mein Hno half mir nicht weiter..

Ich warte ab... Solang ich es zum Glück nicht täglich hab :)

jgayj[ayCjxen


Hab den Druck zb jetzt ... Druckausgleich geht .... Wenn ich dann aber durch Nase atme kommt Druck wieder ...

Als zieht da was zusammen !

Nervt .... Beim Sport sowieso

j:ayxjayjIen


So Hno Arzt Nr 3 sagte, dass die Nebenhöhlen zu sind.

Muss nun Kortison Tabl nehmen und pflanzliches ;-)

Ach ist das toll, dass eine solche Diagnose wieder max 3 Ärzte Bedarf :)

Hoffen wir, dass es sich nun bessert

Lg

jvayjvayj<exn


Oder kann es ein tumor sein ? :-/

j&ayjayjAen


Tag 3 mit Kortison ...

Flattern nicht weg bei Geräuschen ...

Leichte halsbeschwerden nun dazu ...

Was da nur los :-/

jWayj;ayjxen


so ..

nun ist rausgekommen dank eines DVTs,dass ich eine Zyste in der Kieferhöhle habe!

Kann mir jmd Erfahrungen dazu bringen wie so eine OP ist?

Nehme auch Fluoxetin - ist eine Narkose da ok?

Kan es auch ein Tumor sein?

wie unterscheidet sich dieser im DVT?

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH