» »

Nnh-OP, nun nach 3 Monaten Immunsystem immer noch zerstört

Kwapuzi5nerkre_sse


@ Fit&healthy

was ich jetzt nicht verstehe: du hast vor der operation keine beschwerden gehabt? man wird doch nicht operiert, nur weil man einmal eine sinusitis hatte?

hast du eigentlich den arztbrief?

FViSt&He]althxy


@ Mellimaus21

Da erster Beitrag mein Bluttest 1.

[[http://www.med1.de/Forum/Stoffwechsel.Hormone/655220/]]

Nein solange doch nicht :( oder doch?

@ Kapuzinerkresse

Nein aber bei einer 6 Monaten Sinusitis ja ;-)

Dezember kamen dann die Beschwerden (körperlich) leicht, dann März 2013 wurde es schlimm.

HNO wurde aber alles sehr viel besser, ich bekam 0% Luft durch die Nase und jeden Tag 3-4 mal starke Migränetabletten genommen, da ist jede akute normale Sinusitis ein Witz :)

Das andere macht mir eben so zu schaffen und so will ich nicht weiter in die Schule weil jeder denkt dann ich bin total dumm, will das geklärt haben solange ich die Zeit noch dazu habe (6 Wochen) dann Sommerurlaub danach gehts los mit dem Abi, da MUSS die körperliche Sache aufgehört haben, nnh sind egal :)

gruß

K(apuziwn2erk8ressxe


das kann ich nicht nachvollziehen, wenn du schreibst NNh sind egal.

ich würde imemr zuerst an das naheliegende denken und das sind nun mal die NNH. du hast eine chronische entzündung wahrscheinlich (was stand denn im arztbrief) und jetzt hattest du (wieder einmal ?) nach der OP eine akute entzündung. da kann nicht viel abgeheilt sein nach der OP. und eine schlechte belüftung der NNH macht konzetrationsstörungen (schlechte belüftung muss nicht heißen, dass du schlecht Luft bekommst).

eine ständige entzündung dort macht genau die beschwerden, die du hast.

hast du eigentlich nach der OP kortison-nasenspray bekommen?

F1it&Henalthy


Nunja, wenn man sich abmüht beschissene Treppen hochzulaufen, man sich vorkummt wie ein Stück Brot weil man dumm geworden ist, sich keine Vokabeln mehr merken kann trotz lernen, keine Kraft mehr hat und der kopf dauernd auf gefühlten 39/40 grad ist, dann einfach grundlos schwitzt, kommt man sich sehr scheiße vor, dazu finden die ärzte nichts aber ich spüre es einfach :( iwas ist da.

Das mit den NNH ist nur das Problem wenn es akut ist, aber momentan sind sie nu noch zu 20/30% zu also passt das für mich.

Habe sofort nach der OP wieder unbeschreiblich gut Luft bekommen um die 70/80% dann kam 1-3 Wochen noch dunkelrotes Sekret mit und dann 1 Woche war alles perfekt mit den NNH, einfach nur perfekt und dann fing alles wieder an :(v

Aber die Entzündung hatte ich schon 5-6 Monate davor, da war das nicht der Fall mit den Beschwerden deswegen lässt es mich daran zweifeln. Belüftung ist gut da ich immer 3 Packungen Tempos mitnehme bzw genommen habe als es akut war und ganz viel getrunken, so dass der schleim rauskam :)

Nein habe ich nicht, erst als ich ca. 4 Wochen später zum HNO bin wegen eines akuten Infektes, davor nur zum HNO zum Absaugen gegangen.

KoapuzIinerBkresxse


und dann hast du das kortisonspray aber längere zeit genommen?

FJit&Hnealxthy


Nein, habs eh meistens vergessen ;-D nur die woche jetzt 2x täglich

Kzapuzi4ne2rkxresse


in den leitlinien wird empfohlen, das spray zur rezidivprophylaxe für (ich glaube mindestens ) 6 monate zu nehmen.

bei mir scheint es jetzt den druchbruch gebracht zu haben. leider hat mir das vorher kein HNO-arzt verschrieben, weil die anscheinend ihre eigenen leitlinien nicht kennen.

Foita&Hea!lthy


Nochmal: Ich versuche ernsthaft die Schmerzen zu unterdrücken und alles zu ignorieren aber aber einer bestimmten Grenze geht es nicht mehr :°(

Ich bin immer noch der Meinung mit dem Testosteron, durch langes Liegen und null sport und null sex kippt das eben um.

Aber bekomme es nicht mehr hoch wegen den scheiß Symptomen, ich rufe morgen mal bei dem uro an und frage ob er mir 1 woche was verschreiben kann und falls es daran nicht liegt hab ich schon einmal was ausgeblendet und dann werde ich noch einmal zum Lungenfacharzt ob was an der Lunge ist, dann eventuell ein EKG, aber eine herzmuskelentzündung kann es auf keinen Fall sein, hatte zuletzt eine aus der Familie und die hat schon Probleme beim arbeiten im stuhl und laufen und atmet dann total schnell und ihr tut das herz mega weh.

Auch schon mit 2 HNOs geredet, beide meinen es kann nicht von den NNH kommen :-/

Ich muss eben jetzt handeln und kann nicht noch einmal weitere 2-3-4-5-6 Wochen "tot" leben und nichts mitkriegen und dann erst versuchen zu handeln da ich in die 12te mit voller Kraft rein möchte :)

F'it&kHea~ltxhy


@ Kapuzinerkresse

Wenn du das sagst werde ich das nun 6 monate lang machen :)

Unnötiges cortison wird eh wieder abgebaut also passts :)^

K7apuzi5ne&rkrxessxe


@ Fit&Healthy

Nochmal: Ich versuche ernsthaft die Schmerzen zu unterdrücken und alles zu ignorieren aber aber einer bestimmten Grenze geht es nicht mehr :°(

ich weiß. und ich kenne das auch. das war manchmal kein leben mehr. ich saß vor der arbeit zuhause und habe geweint, weil ich solche schmerzen hatte und so schwach war.

deshalb war ich auch so angepiekst von der äußerung hier im forum, dass man sich seiner krankheit nicht so hingeben soll.

Wenn du das sagst werde ich das nun 6 monate lang machen :)

nee , nicht wenn ich das sage ;-).

sondern, wenn dein HNO-arzt es dir verschrieben hat ;-). das spraywirkt ja mehr oder weniger lokal

wenn dein HNO arzt sagt, dass du herz und lunge abklären lassen sollst, dann ist es doch ok.

ich will dir nichts einreden, aber ich traue keinem HNo-arzt mehr,d er sagt, dass es nicht von den NNH kommen kann. einfach aus zu vielen schlechten erfahrungen. die OP ist jetzt ein halbes jahr her bei dir und du hattest zwischenzeitlich wieder akute entzündungen. da kann unmöglich alles ausgeheilt sein. und dieses hitzegfühl im kopf kann ja durchaus von einer entzündungsreaktion dort kommen.

auf jeden fall machst du nichts verkehrt, wenn du dein NNH-programm intensiv weiter führst.

aber ein bisschen zur ruhe kommen, solltest du auf alle fälle, der sterss tut bestimmt nicht gut.

F|it&?He alZtxhy


@ Kapuzinerkresse

Ich auch nicht deshalb renne ich ja von Arzt zu Arzt :) Haben wir was gemeinsam.

Ja gibt echt sehr viele Menschen hier die nur sinnloses wirres zeugs schreiben^^

Das hitzegefühl vielleicht aber alle anderen Symptome gleichzeitig noch? :D

Ja werde ich machen :)

Naja, Ruhe ist leichter gesagt als getan, kennst du bestimmt besser als ich mit deiner langjährigen Erfahrung, ich gebe es zu, ich kann nicht zur Ruhe kommen wenn ich die 6 wochen bis Sommerferien noch schulpflicht habe und die lehrer doof kommen obwohl ich die klasse habe und alles ärzlich versiegelt dass ich krank war und ich nicht weiß was der auslöser ist :)

Man liegt im bett und denkt darüber nach, man träumt davon (im schlaf) gesund zu sein anstatt von autos,frauen, geld, meer, actions parks. Ich freue mich auf Arztbesuche ;-D ?! Da ich mir immer denke, "so nun wird alles geklärt" :=o

Man hat nur noch wenig Kontakt zu Freunden, nur die Besten sind geblieben.

Man schmeißt mit Geld um sich für Sachen die nur den Hauch einer Chance haben auf eine Besserung %-|

Ich habe das Gefühl ich wiederhole mich seit 3-4 Seiten andauernd, sorry ]:D

_dNixxe_


Hast Du Dich schon mal zur Autoimmunthyreoiditis informiert??

Sämtliche Symptome die Du äusserst könnten passen.

Es wird auch über eine Häufung von Hashimoto und chron. NNH-Problemen diskutiert.

Das Hitzegefühl im Halsbereich ist für Hashimoto spezifisch.

(Temp im Ohr auffälliger als Temp unterm Arm)

Eine OP kann einen akuten Schub einer Autoimmunthyreoiditis anschieben......

In Deinen Blutwerten ist nur der TSH – dieser ist für eine Abklärung nicht aussagekräftig.

LG

F+it&6H@efal8thxy


Hitzegefühl im Halsbereich

Hab ich nicht :)

Werde morgen trotzdem mal schauen, danke :)^

EUhemal3igPer Nutdzer (#32x5731)


Ja gibt echt sehr viele Menschen hier die nur sinnloses wirres zeugs schreiben^^

Ja vielen Dank dann auch.

Dann schreib ich mein sinnloses und wirres zeug lieber woanders

*:)

F!it&He*alt)hy


@ Mellimaus21

Hahahahaha :-D Hat hier heute jeder seine Tage, wieso fühlst du dich bitte angesprochen?

Habe ich mich nicht bei deinen Beiträgen bedankt?, aber ich küsse hier niemandem die Füße und bitte ihn zu "bleiben", geh halt wenn du magst.

War auf das Forum bezogen bei Leuten die Mitleid suchen und denken sie haben tödliche Krankheiten bei jedem Mist, und das ist in meinen Augen respektlos gegenüber Leuten die diese Krankheiten haben.

Kannst ja meine letzten Beiträge durchschauen aber ist mir schon oft aufgefallen hier und vielen anderen wohl auch >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH