» »

Nnh-OP, nun nach 3 Monaten Immunsystem immer noch zerstört

FVit&}Heatltxhy


Man das wird immer schlimmer bei mir, ich liege im Liegestuhl und alles tut weh, ich kannte so ein Gefühl bisher noch nicht.

Erst tun die Gelenke weh, nun gut, solange man sich nicht bewegt ist es auszuhalten, dann auf einmal schwitzt man wie nach einem 2 Stunden lauf, dann sticht es in die rippen, der kopf wird heiß und man denkt dass gleiche alle Sicherungen durchschmilzen, gut dann wenigstens in der sinnlosen Zeit wo ich eh nichts tue was für die Schule machen also dann mal Englisch Vokabeln lernen um wieder eine 1 in den nächsten Aufsätzen zu bekommen, man setzt sich hin, die Wasserflasche neben einem, hört die Vögel zwitschern und der Sonnenschein strahlt ins Zimmer, nach 2 Stunden intensivem Lernen frägt man sich die Vokabeln in einem Selbsttest ab in dem man die eine Seite zu hält und was bleibt?

Ich weiß noch genau 6 Vokabeln von 200, das ist einfach zum Kotzen :(v (sorry für die Ausdrucksweise aber was anderes fällt mir echt nicht ein) und nun nach 5 Stunden wach sein bin ich schon wieder müde wie nach durchgefeierten Nächten früher, das gibt es doch einfach nicht zzz

Ich fühle mich momentan so dumm im Kopf, ich könnte wohl nicht einmal einen Namen tanzen der aus 4 Buchstaben besteht.

Ich fasse es einfach nicht und weiß nicht zu welchem Arzt, Endokrinologe, Urologe, Homöopath?

Vitamin B+D ist es nicht und ich will nicht 20 Tage warten bis zu einem erneuten Testosterontest, was soll ich die ganzen Tage solange machen, es wird immer schlimmer!

Mein Rücken wird krumm und ich bin schon 1-2cm kleiner geworden ... ???

Vieles deutet auf einen Testomangel bei Tests bei den Symptomem kam 90 von 100 raus, also sehr starke Beschwerden und eindeutiger Mangel, gut es ist im Internet gewesen aber auch der Urologe meinte alle Symptome sprechen für einen Mangel.

Brauchen manche Körper einfach mehr Testosteron um zu "funktionieren" als andere?

Bitte nicht auf die Psyche schieben @:)

Cqara-mxala


Hallo Fit und Healthy,

warum ist es nicht Vitamin D. Kennst du deinen Status im Blut?

Ich kenne Fälle bei denen hat es ähnlich angefangen, wie bei dir nach einer OP. Narkosen, Antibiotika all das will auch entgiftet werden, was nicht bei jedem gleich gut funktioniert. Ich hatte auch einmal ein Antibiotika, dass mein Hirn lahmgelegt hat. Ist aber schon einige Jahre her und ich weiß nicht mehr wie es heißt.

Ich würde das auch nicht auf die Psyche schieben, wenn man sich plötzlich über Wochen schlecht fühlt.

Wo lag dein Testestoronwert?

[[http://testosteronmangel.apotheke-nl.com/]]

Die Konzentration von 3,4 ng/ml gilt als Normalwert. Alles was darunter liegt bezeichnen Mediziner als erniedrigte Testosteronspiegel. Etwa sieben Prozent der 40- bis 60-Jährigen und mehr als 20 Prozent der über 60-jährigen Männer liegen hormonell unter diesem Wert.

FMitT&;He.alth@y


@ Caramala

63nmol/l Vitamin D, konsumiere gerade trotzdem "hochdosierters frei verkäufliches vitamin d3" 1000IE 1x tgl

Testowert 3.7ng/ml mit 18! Du musst bedenken dass der Normwert für das ganze Altersspektrum ist also 16-unendlich...

Ich denke da ich nur noch rumliege ist er so tief, aber ich kann ja schlecht mit den ganzen Symptomen Sport machen, habe ich schon versucht, das hauptproblem ist auch nicht der Muskelabbau und fettansatz sondern die konzentrationsschwäche, schweißausbrüche, gelenkschmerzen, hitze im kopf, reizbarkeit (will ich nicht, passiert automatisch) und immer diese Dauermüdigkeit :(

Wie entgifte ich es, wie hast du es entgiftet?

lg

F-it&lHealxthy


Ach, scheiß egal Leute ich fange ab morgen wieder mit Sport an und pfeiffe mir wieder alle vitamine & Mineralien rein :)

Die Ärzte sehen kein Grund zum Helfen also helf ich mir selber ;-)

Gute Besserung an die Kranken :)*

C>arammala


Hallo Fit&Healthy,

Hormone können schon einmal durcheinanderkommen durch entsprechende Lebensumstände. Möglich das dein Stoffwechsel mit irgendetwas nicht zurechtkommt. Hast du in der letzten Zeit Cortison bekommen? Bei einer NNOP wird gerne im Krankenhaus und auch danach Cortison und Antibiotika zusammen verschrieben. Auch das beeinflusst den Testestoronspiegel.

Mit dem Entgiften, das ist so eine Sache. Du kannst bestenfalls unterstützen, als dass du da zu stärkeren Maßnahmen greifen könntest. Du machst ja schon einiges.

Mariendistelextrakte helfen der Leber. Sobald das Antibiotikum zu Ende genommen ist, wird sich einiges verbessern, denke ich.

F%it1&HeQalthy


Wie gesagt, ist seit 5 Monaten so ;-) Nix mit AB oder Cortison, habe mir jetzt mal TestoBooster bestellt, wenns nicht hilft ist es mir auch egal, hauptsache ich denke daran (placebo :D) nehme zink, magnesium, kapuzinerkresse+meerrettichkraut und meine mineralien und vitamine + proteine, wird schon passen :)= :)^

F{it&Hzeallthy


Meinte dass ich nicht die 5 Monate AB genommen habe, ebenso kein Cortison, nur die letzte Woche :)

Mixe mir dann noch täglich Vitaminbomben, alle früchte+karotten in mixer und ab gehts.

Für Motivation gegen die Schmerzen ziehe ich mir Bilder von natural Bodybuildern rein, ich melde mich dann mal wieder hier und berichte wie es läuft.

Danke an ALLE hier, hat mir echt geholfen :)* @:)

Kkapuz+inaerkr=essxe


alles gute @ Fit& Healthy!

ja, berichte mal!

und überteib's nicht mit dem sport ;-)

FJit&HzeBaltxhy


Tja ging wohl in die Hose, immer noch krank alles tut weh trotz richtig guter Motivation >:( Sport ging gar nicht, wieder bei den Ärzten gewesen, bluttest nochmal für andere werte.

Nase wieder zu und richtig zäher heuschnupfen schleim, die dumme akupunktur :(v

_kNivxex_


Ich fasse es einfach nicht und weiß nicht zu welchem Arzt, Endokrinologe, Urologe, Homöopath?

Endokrinologe!

Das hab ich aber schon vor langem geraten..........offenbar widerstrebts Dir........

Vielleicht solltest Du Dich da langsam mal bewegen?? ":/

LG

F-it&EHealAthy


Klar hab ich mir das zu Herzen genommen, aber ein Termin in 3 Monaten ":/ dauert noch ein wenig bis ich drankomme ;-D

_8Ni$xe_


Du kannst doch bereits einige Werte beim Hausarzt abnehmen lassen und zum Termin dann mitbringen.

Mach Dich schlau welche Werte Du brauchst um die SD abzuklären und geh damit zum Hausarzt.

Dann haste schon mal ne Richtung........

F8it&H>exalthy


3. Bluttest, testo 2,1 oder so ]:D wer lag also richtig? *:)

Der will mir Spritzen reinjagen, aber ich würde lieber Gel nehmen, er am Telefon: nein Spritzen braucht man ???

Will ich aber nicht, soll ich den urologen wechseln?

Bzw. würde ich eher eine Therapie bevorzugen die Produktion anzukurbeln und nicht direkt syntethisches Testo zu injizieren/in die Blutbahn aufzunehmen.

Lieben Gruß an alle, die Nase wird immer besser trotz den 10000Pollen täglich, einfach das nasenspray reinbomben und alles wird frei :)

K,apuzineGrkresxse


ja, da scheinst du richtig gelegen zu haben. es ist immer gut, wenn man hartnäckig dran bleibt :)^ .

ich wünsche dir, dass es die ursache für deine problematik ist und es dir dann bald besser geht :)* .

ich würde mit dem arzt erst nochmal reden, kannst ihm doch erklären, was du denkst. hast du denn mal recherchiert? was gibt man denn, um die produktion anzukurbeln?

das es deiner nase so gut geht, das ist toll. haben sich all die dinge , die du tust wohl schon rentiert.

F?it&"Heal,t4hy


Dankeschön :) Ja es ist einfach unbeschreiblich dumm, es tut wirklich fast alles weh, beine brust oberkörper arme, immer müde ...

Nase ist heute super gewesen, luft fast perfekt nur ein bisschen schleim von den Pollen :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH