» »

Leben mit der Schwerhörigkeit und Hörgeräten

HWor1rorvibxe


Was für Geräte um den Schlauch wo raus zu bekommen?

Bei mir steckt in der einen Schlauchseite das Gerät drin, in der anderen Schlauchseite das Ohrpassstück.

Wenns darum geht, dass ich den Schlauch etwas geweitet bekomme, da kan nich auch Piercing-Werkzeug nehmen, das ist nicht das Problem.

E0hemali!geru Nutzer$ (#395x941)


Der Schlauch kommt in die Otoplastik, und wird aus ebendieser wieder entfernt. Mit Leim festgeklebt, brauchen ja schon die Akustiker ein spezielles Werkzeug für :)

HVoTrrorvxibe


Achso meinst du das. Stimmt, so kenn ich das von so manchem Bekannten, der auch Hörgeräte trägt..... *think* ja, an der Stelle ist mein Schlauch zweigeteilt, es schaut ein kleiner etwas dünnerer Stummel-Schlauch aus dem Ohrpassstück raus, auf dem ich dann den Verbindungsschlauch setze.

C$hriasale


Stimmt, sowas kleines festes im Otoplastik hatte ich auch mal und da drauf der Schlauch. Das kann man allein wechseln... *vordiestirnpatsch*....

L`aYalJe18


Ich hab gar keinen Schlauch ]:D

PhönixLicht, wie ist die Lage bei dir und deinem zweiten CI? @:)

E"hemsaligerB Nutzer ((#3a9594x1)


Bin inzwischen aus dem Krankenhaus und hatte bis gestern große Probleme.

Eigentlich find ich es zu früh, 2 Tage postop entlassen zu werden bei so einem Eingriff, aber mir ging es gut und ich dachte, die Ärzte wissen schon, was sie tun.

Leider bekam ich dann bereits am Nachmittag richtig übles Erbrechen, was ewig anhielt und nicht wegging. Nach einer schlechten Erfahrung mit dem Notfallarzt den ich dann rief (der mir sagte, er hätte nix bei, er sei ja keine wandelnde Apotheke und wieder ging, nicht nachdem er mir gute Besserung und einen schönen Abend wünschte), habe ich dann Gott sei Dank von jemand Fremden Vomex bekommen, ich selbst hatte ja nix da. Das war gestern und heute geht es wieder. Wenn es nicht besser wird, werd ich wieder in die Klinik müssen. %:|

Die Wunde selbst scheint aber gut zu heilen und tut auch kaum noch weh. Durch die Kotzerei gestern heute wieder etwas mehr, hoffe, da ist nichts kaputt...

L9aal(e18


Nach einer schlechten Erfahrung mit dem Notfallarzt den ich dann rief (der mir sagte, er hätte nix bei, er sei ja keine wandelnde Apotheke und wieder ging, nicht nachdem er mir gute Besserung und einen schönen Abend wünschte), habe ich dann Gott sei Dank von jemand Fremden Vomex bekommen

Was für ein frecher Arzt >:( Von jemanden Fremden? Hö? Ich dachte, du bist daheim? Klär mich bitte aif, ich stehe auf dem Schlauch ]:D

Hoffentlich legt soch das bei dir noch :)*

E}hemali/ger _NutzDer (#t39594x1)


Najaaa, ich hatte in meiner Verzweiflung in irgendeiner Hilfegruppe bei Facebook gepostet. Weil gerade keiner da war und ich ja auch nicht telen konnte, nur am Kotzen war und keinen Schritt gehen konnte.

LKaal<ex18


Ahhh, achso ;-)

Morgen sieht die Welt bestimmt besser aus :)_ (und vllt weniger grau und nass ]:D )

EOhemtaliger rNutzer (e#3N9x5941)


Ich hoffe doch, hab ja doch ein wenig Angst, dass es was Ernsteres sein könnte, habe viel gelesen, durch den Hirndruck entstehe auch so eine Übelkeit ":/

LTaa,lxe18


Wie gehts dr? Was macht das Erbrecheb, der Druck etc.? @:)

EMhemalviger Nut5zezr (#?395x941)


Ich bin wieder im Krankenhaus und habe ein dejavu :(

Nur dass die Wunde diesmal anstandslos heilt, nur der Hirndruck verursachte das erbrechen und das wieder schlimme schmerzen. Ich muss jetzt mindestens bis zum we bleiben...

EzhemalXiger wNu8tzer (?#3959x41)


Wisst ihr, was mich aufmuntert? Dass ich kein 3. Ohr habe

Lkaaglex18


Das hört sich ja gar nicht gut an! :°_ :-o

Wi wirst du nun behandelt bzw. der Druck?

Fühl dich gedrückt! :)_ :)*

E_hemal<iger Nvutzecr (#1395941x)


Ich danke euch, ich bin nun seit Freitag wieder zuhause und es geht mir richtig gut.

Wahnsinn, wie die Lebensfreude ansteigt, wenn es einem vorher richtig richtig schlecht ging.

(also nicht dass ich vorher keine hatte, aber irgendwie weiß man dann alles erstmal wieder sooo zu schätzen).

Ich war ja nur noch am Kotzen und das war auch net ungefährlich, wegen Hirndruck und bla, k.a. was der Arzt da erzählt hat.

Mein Geschmackssinn ist derzeit futsch, also zumindest salzig und süß, also doch gerade, das was man braucht, aber soll soll wahrscheinlich wieder kommen. Kann aber auch dauern. Eine Garantie gibt es trotzdem nicht.

Ich habe am 10.12. Anpassung meines 2. Implantates...

Mich belastet zur Zeit eine ganz schöne Sache. Ich hörte ja schon seit über 20 Jahren soo schlecht (Hörkurve bei 110dz ca.) und habe mich immer gegen das CI gewehrt, aus Angst, damit nicht klarzukommen. Was jetzt ja totaler Humbug ist. Ich mache mir inzwischen solche Vorwürfe, ich hatte ja wirklich keine einfache Kindheit, auch Mobing war dabei. Telefonieren konnte ich nie, das Sozialleben litt sehr sehr sehr. Ich sage mir immer, du wusstest es nicht besser, aber es ist so schwer, sich da keine Vorwürfe zu machen. Soviele vertane Jahre.... Auch oft frage ich mich, ob das nichtauch viel mit meiner Mutter zusammen hängt. Sie hat, als sie noch die Entscheidungskraft war, sich auch immer gegen ein CI entschieden für mich, aus dem Grund, sie will dass ich das selbst entscheide und ich soll ihr später keine Vorwürfe machen dann. Ich fand das eigentlich immer ganz gut, dass sie das so gehandhabt hat. Zumindest bis vor kurzem. Inzwischen frage ich mich doch, ob ich nicht meine Anti CI einstellung auch deswegen hatte. Mein Kind würde ich implantieren lassen. Aber ich weiß ja auch, wie gut das alles ist DAs konnte meine Mutter nicht wissen.

Auf jeden Fall ist das momentan ziemlich schwierig für mich und zieht mich ziemlich runter. Ich mache meiner Mutter natürlich keine Vorwürfe, also ich würde es nie direkt tun, das macht sie sich inzwischen selbst, aber s ist so unheimlich schwer, zu akzeptieren, wie man alle die Jahre... Ach....

was meint ihr dazu?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH