» »

Leben mit der Schwerhörigkeit und Hörgeräten

A[pyr&exna


Ja, gern, wenn du es nicht öffentlich schicken willst, dann per PN.

ASpyrexna


Mein Hörsituation ist nach wie vor blöd, ich höre schlechter, auch wenn es ruhig ist und keine Nebengeräusche sind. Aber ich kann ja erst nach Ende der Heuschupfenzeit sagen, ob das daran lag oder nicht. Also nochmal circa 5 Wochen warten.

LGaalre18


Supi, dann schicke ich es dir morgen oder Freitag pern PN, je nach dem, wann ich wieder am Laptop bin (bin morgen den ganzen Tag unterwegs).

Das mit dem Hören ist natürlich doof. Bleibt zu hoffen, dass es wirklich "nur" die Allergie ist.

L@aalex18


Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch?

Ich war gestern beim HNO zur Nasen-Kontrolle. Die Nase ist Zitat: ein Traum. Okay, will ich mal glauben. Ändert aber nichts daran, dass ich schlechter Luft bekomme als noch vor einiger Zeit. Bekomme nun wieder ein neues Cortisonspray. Ich komme aber nie dazu, ihn auf eine Allergie anzusprechen. Der letzte Pricktest bei ihm war vor 3 Jahren negativ.

Ich möchte aber gerne mal abgeklärt haben, ob es eine Allergie ist oder nicht. Nunja. Und zu wem gehe ich nun mit meinem Anliegen?

Bin wegen einer anderen Sache in hautärztlicher Behandlung (in einer Klinik), die haben mich nach Allergien gefragt, ich meinte nur: Weiß ich nicht. Und damit war die Sache für die Ärzte gegessen. Ich weiß nicht, ob man das bei mir da ohne Weiteres machen kann, da die Überweisung halt wegen was Anderes gestellt wurde. Ist doch alles doof!

Liebe Grüße *:)

dujfraLnzxi


Frag doch einfach ob die das machen können, weiß ja nicht ob wie das bei euch in Ö ist, aber in D ist das egal das da drauf steht auf der Überweißung. Ich war in der Klinik wegn X und die meinten dann Y können wir dann auch gleuch machen, obwohl es nicht drauf steht auf der Überweißung.

Ansonsten gibt es glaub ich auch Allergieologen oder wie die heißen und manche Heilpraktiker oder HNOs haben da ne zusatz dings, genauso Hautärzte.

Lha.ale1`8


Ich hab heute einen Termin bei einem Lungenfacharzt gemacht, der auch Allergologe ist. Kann nicht schaden. Paar Tage nach dem Termin muss ich eh zum Hautarzt, da kann ich sinst auch nochmal fragen, falls der Lungenarzt das nicht macht

AQpyrenxa


Viele HNO Ärzte sind Allergologen, aber auch die Haut- oder Lungenärzte. Die haben nur jeweils andere Schwerpunkte. Aber dämlich von den Ärzten, die machen es sich mal wieder richtig einfach. Ich verstehe das nicht.

L\aal$e18


Vor allem, mrin HNO ist Allergologe... Hatte da einen negativen Pricktest, Blut hat er nicht abgenommen, aber gemeint, dass ich wohl gegen irgendeas allergisch bin, das kann alles sein - das war vor 3 Jahren.

Der Lungenarzt ist Allergologe, der wird hoffentlich was machen.

APpyrexna


Ich wollte mich kurz für eine paar Wochen abmelden, ich muss/darf in eine Spezialklinik gehen, weil ambulant nichts wegen meiner Immunkrankheit greift.

Der Dreh-und Angelpunkt ist vermutlich meine chemische Unverträglichkeit, daran scheitern alle Medikamentenversuche. Aber ohne Medis wird es nicht besser und ich bin nach wie vor nicht arbeitsfähig und ohne Rolli geht gar nichts.

In der Klinik gibt es aber kein WLAN und kaum Netz, ich melde mich also spätestens in ein paar Wochen wieder :-(

L{a\alpe18


Liebe Apy,

ich wünschr dir alles erdenklich Gute! Hoffentlich kann dir da geholfen werden! :)*

Ich drücke dir die Daumen.

Mein Ohr macht mich wahnsinnig. Heute Morgen bin ich mit Ohrenschmerzen aufgewacht, dacjte erst, dass es com Kiefer käme. Druck kam hinzu, ein dumpfes Gefühl und schlechtes Hören - also Zwiebelsäckchrn gemacht, Nase gespült, Nasebspray genommen...Druckausgleich war nixht möglich. Das kannte ich so auch noch nicht. Aber gerade hat es fies geknistert, nun kann ich zumindest wieder hören :)^ :)^

Und wie geht es euch?

R-atzexfatz


Hallo miteinander,

wie ist es eigentlich bei Euch, wenn es so sommerlich heiss ist ...

Ich selber habe da vermehrt verstopfte Ohren, man ist mit dem Finger oft am und im Ohr, weil es juckt oder beisst. Irgendwann muss man doch wieder den HNO bemuehen. Dann wieder 7 Tage Ohrentropfen, momentan auch.

LfaSalex18


Wnn es heiß ist und ich viel schwitz, dann juckt es wohl mal, aber nicht so wie bei dir.

Wofür gebau nimmst du die Tropfen? Gehörgangsentzündung?

R/at_zwefatxz


Gestern sagte der HNO Doc nur, er verschreibe Antibiotikatropfen. Schon das 3.Mal dieses Jahr. Geholfen haben sie immer wieder ...

Cilotex heissen sie diesmal, jedesmal andere. ???

R]atrzefraYtz


Cilodex ist richtig.

L'aal4e1x8


Dann lag ich ja recht mit der Gehörgangsentzündung.

Was machst du denn, dass du da so oft eine Entzündung hast? Reinigst du deine Ohren? Wenn ja,wie?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH