» »

Morbus Menière durch Mrt feststellbar?

H&ab`bi


Heute war ich in der HNO-Klinik.

Diagnose Unbekannt. Wahrscheinlich kein Morbus Meniere. Manchmal hab ich Anfälle aber die dauern höchstens 2-10 Sekunden. Es könnte an meiner HWS + Verspannungen liegen, oder an den Weisheitszähne. Mein Innenohr und mein Gleichgewichtsorgan sind in Ordnung. Das Gehör bleibt identisch gleich wie vor 10-13 Jahren. Nur minimal verschlechtert nicht mal 1%. Rechts höre ich die leisen Töne zu 10% und laute Töne zu 80%. Alles in Ordnung!

sTnowqwitcxh


Das hört sich doch mal gut an :-) Ich drück dir die Daumen, dass es nur eine Verspannung ist :)* :)* :)*

HaaPbbi


Vielen Dank! :)

Ich glaube nicht, dass das nur eine Verspannung ist. Das ist bestimmt mehr.

Heute beim Essen wurde mir plötzlich total flau im Magen. Alles war im Mundraum übelst empfindlich, mein Puls stieg und fing an zu zittern. Ich hätte echt gemeint ich muss mich übergeben, musste ich aber nicht. Sowas hab ich öfters für 5-40 Sekunden, diesmal ohne Schwindel. Immer sehr unterschiedlich.

Also irgendwas ist faul. Mir kommt es so vor als würde es von den Nerven kommen. Dass mein Nervensystem verrückt spielt. Ich weiß nicht. Meine Blutwerte sind aber in Ordnung. Manchmal hab ich leichte Magenschmerzen, aber sie vergehen wieder. Ich denk mir immer, mein Magen ist gesund, weil ich manchmal echt viel essen kann, ohne Probleme.

Mittlerweile weiß ich echt nicht mehr weiter ???

Ssieqme?nGs0x7


Also deine Symptome hören sich mir nach einem Psychogenem Schwindel an. Mach dich mal Schlau, man kann sowas Therapieren.

O chDoton/ia


Da kann ich mich Siemens nur anschließen. Ich habe zur Genüge damit zu tun gehabt und deine Schilderung hört sich genauso an.

Hbabxbi


Mein Schwindel ist weg und es kam nicht von der Psyche.

Der Schwindel kam vom Innenohr und von der Halswirbelsäule.

Was mit meinem Magen ist, habe Lebensmittelallergien und Reflux.

menqef


Was war/ist denn an deinem Innenohr die Ursache?

Hast du das jetzt im Griff? @:)

HGabxbi


Die Ursache ist und bleibt immer noch unklar. Die Ärzte in der Schwindelambulanz haben nichts gefunden. Kann von den Weisheitszähnen auch kommen oder von Verspannungen, HWS etc. Dass hier vielleicht das Innenohr gereizt worden ist.

Mehr haben sie nicht gesagt.

Aber FAKT war, es kam vom Innenohr, weil wenn ich laute Musik hörte es übelst schlimm wurde.

Manchmal ist der Schwindel noch da, aber nur noch selten.

Aber sonst ist alles top.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH