» »

Wieso immer halsschmerzen bei/nach Rauchen ?

Tbrin'a6x66 hat die Diskussion gestartet


Ich rauche ganz selten mal eine, bei der ersten ist meistens noch alles okay, aber spätestens Bei der zweiten oder dritten Kriege ich solche halsschmerzen dass ich nicht mehr weiter Rauchen kann.

Jetzt sagt ihr bestimmt dann hör mit dem Rauchen auf. Das wär natürlich auch kein Problem für mich, aber ich würde eben gerne die Ursache wissen für die halsschmerzen. Es fühlt sich dann alles so Rauh und trocken an, auch wenn ich währenddessen Wasser trinke oder so.

Ich hatte schon öfter Hals und Rachen Entzündungen, vielleicht hat das was damit zu tun ?

Antworten
C9ouga$r7x1


Hallo Trina666

Wenn Du eh ganz selten eine Zigarette rauchst, was natürlich auch nicht schön ist ;-D , dann wundert es mich überhaupt nicht.

Dein Körper,Dein Gehirn aber auch die vorhandenen Schleimhäute im Rachen sind noch nicht an das Nikotin gewöhnt, was auch gut so ist!

Jeder Raucher kann sich noch gut daran erinnern, wie es war, als er oder sie angefangen haben zu rauchen. Wir alle hatten nämlich größtenteils genau dieselben Probleme, die sich mit der regelmässigen Inhalation geben.

Sei froh darüber, denn wenn Du Dich erst einmal daran gewöhnt hast, dann glaube mir, ist es echt schwierig wieder aufzuhören.

Am besten ,Du rauchst nicht mehr, auch nicht um zu gefallen oder aus "Gruppenzwang " oder ähnliches.

Ich wünsche Dir, gute Gesundheit und das Du niemals mit den Tücken der Rauchersucht konfrontierst wirst. Für mich ist es leider schon "zu spät", ich rauche auch schon viel zu lange und komme davon nicht wirklich los.

Szchlitz"aug#e67


Wieso immer rauchen vor den Halsschmerzen??

Mein Hobby ist, sich nicht mit dem Hammer auf den Nagel zu schlagen. Wenn ich's tue, habe ich auch echt unfreundliche Schmerzen. ]:D

Due entscheidest Dich bewußt, ne Fluppe zu rauchen, es ist dann albern nach der Ursache zu fragen :-o :-X

E"hemalige{r NrutzeAr (#32573x1)


Lass die Zigarette weg, dann hast du auch keine Halsschmerzen. Nikotin ist eine Noxe und die reizt nun einmal das Gewebe. Das sollte dir eigentlich klar machen, das der Körper diese Gift nicht will und sich dagegen zur Wehr setzte.

Nimm es als Nebenwirkung in Kauf oder lass das Rauchen bleiben. Aber wunder dich bitte nicht das du davon Halsschmerzen bekommst ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH