» »

auf einem Nasenloch schlechter Luft nach Nasenscheidewand - OP ?

pPowecrtubxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich hatte vor exakt 2 Wochen eine Nasenscheidewand – OP inkl. Verkleinerung der Nasenmuscheln.

2 Tage nach der OP wurden die Tamponaden gezogen. Durch die Schwellung war das rechte Nasenloch direkt wieder "zu".

Nach der OP wurde durch den HNO mehrmals abgesaugt. Gespült, gesalbt etc. habe ich natürlich selbst.

Nach ein paar Tagen wurde es dann langsam besser, so dass ich durch das rechte Nasenloch ähnlich gut Luft bekam, wie durch das linke..

Nun ist es seit ein paar Tagen jedoch umgekehrt. Das rechte Nasenloch ist quasi komplett frei, dafür ist das linke teilweise ziemlich dicht. Ich habe das Innenleben meiner Nase mal mit einer Mini-Maglite begutachtet und gesehen, dass der Durchgang / Öffnung zur Nebenhöhle auf der linken Seite deutlich schmaler ist, als auf der rechten (guten) Seite.

Direkt nach dem Inhalieren mit Kochsalzlösung bzw. Verwendung von Nasenöl wird es ein wenig besser.

Bei der Verwendung von abschwellendem Nasenspray wirds deutlich besser.

Mir ist klar, dass die Schleimhäute in den ersten Wochen & Monaten noch ein wenig gereizt sind, allerdings wundert mich dass die Nasenlöcher sich nun quasi abgewechselt haben..

Was sagt ihr dazu? Mache ich mir zu viel Sorgen ?

Antworten
mgi9mMicrxy


Das selbe Phänomen habe ich bei einem Familienmitglied auch schon erlebt. Also mal ist das eine Nasenloch zu, dann mal das andere. Bei der Person lag es daran, dass von der Nasenscheidewand zu viel "Material" abgetragen wurde und diese nun zu dünn war und somit quasi instabil. Sie hat sich also mal in die eine, dann in die andere Richtung gewölbt. Was zur Folge hatte, dass die Person mal auf der einen Seite keine Luft bekommen hat und dann wieder mal auf der anderen Seite keine/schlechter Luft bekommen hat.

Ob das bei dir der Fall ist, kann ich natürlich nicht beurteilen. Da gibt es bestimmt noch andere Möglichkeiten, weswegen man weniger Luft bekommt. Nach 2 Wochen ist ja auch noch nicht alles abgeheilt. Erfahrungsgemäß blutet es ab und zu noch etwas und vielleicht ist es dadurch auch immer noch was verkrustet auf einer Seite. So kann es natürlich auch dazu kommen, dass mal eine Seite verkrustet ist und dann mal wieder die andere. Wenn ich so drüber nachdenke, halte ich das schon eher für wahrscheinlich, da die OP ja auch erst 2 Wochen her ist.

Ich kann mich aber daran erinnern, dass die Verwendung von abschwellenden Nasensprays verboten bzw. davon abgeraten wurde. Würde das also, falls es nicht ausdrücklich vom Arzt verschrieben wurde, doch eher lassen.

pmowertXube


Hi mimicry,

danke für deine Antwort :) Ich habe das Naseninnere noch einmal mit einer Taschenlampe begutachtet.. Meiner (amateurhaften) Meinung nach ist die Nasenscheidewand gerade / mittig, lediglich die Schleimhäute sind auf der linken Seite mehr zugeschwollen...

Ich habe vorhin beim HNO angerufen und einen Termin für morgen früh bekommen.. Ich hoffe es liegt am Heilungsprozess. ???

Normalerweise steigere ich mich in solche Kleinigkeiten nicht so rein, aber man möchte halt gerne hören, dass dies "Phänomen" normal ist :)

m]imicrxy


Also ich denke schon, dass es einfach nur Verkrustungen noch sind. Bei mir hat es damals auch sehr lange gedauert bis ich wieder normal durch die Nase atmen konnte. Wenn ich dieses Nasenspülsalz benutzt habe kam es halt drauf an, welche Seite ich zuletzt gespült hatte. Die andere Seite war dann mehr zu als die andere. So kann es halt zu dem Wechsel kommen. Aber wenn es dich beruhigt frag ruhig beim Arzt nach. Wird bestimmt nichts schlimmes sein. @:)

Aber klär mit ihm nochmal die Benutzung von dem abschwellenden Nasenspray ab. Glaube nicht, dass das so eine gute Idee ist.

J,esysemcdSu9fxf


Und was war es nun am ende ??? :00

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH