» »

Stimme schonend telefonieren im Callcenter- bei leichtem Husten

H:aXppy Btanaxna hat die Diskussion gestartet


als Erkältungsnachwehen. Habe auch phasenweise noch leichte Halsschmerzen und leichten Schnupfen. Hat jemand Tipps wie man da die Stimme am besten schonen kann?

Antworten
P#inkFlluffyrUnicorxn


Kenne das Problem, leider hilft da am besten gar nicht reden, viel Flüssigkeit ist ganz wichtig und ich stürze mich bei der ersten Heiserkeit auf Islamoos, sind so kleine Lutschtabletten dies in der Apotheke gibt.

S>unfClo1wer_x73


Einfach viel Bonbons lutschen... immer was zu Trinken (am besten warm) greifbar haben.

Hlappxy Ban<ana


Der heutige Tag war na ja ziemlich beschissen stimmmäßig. Husten, räuspern, verschelimter Hals... ein absoluter Traum. %:| Und da dann 6 Stunden labern, ist ganz schon stressig.

W#aAteerlxi2


Also erstmal würd ich auch sagen, gar nicht reden. Wenn du aber nun noch ne Stimme hast, dann hab ich folgende Tipps:

- viel trinken, am besten was Warmes (Tee, warmes Wasser)

- Bonbons lutschen, z.B. solche Isla Moos Dinger oder Emser Pastillen (die brauchte ich mal, weil durch das CC meine Stimme übel angegriffen war und die helfen mir auch) oder Gelorevoice... die machen alle irgendwas für die Schleimhaut, dass die nicht so gereizt ist

- am besten ist man ja "krank", wenn man im CC Stimmprobleme hat... wenns schlimm wird, kannste halt auch einfach mal nicht arbeiten... :=o arbeite auf keinen Fall, wenn du nur noch krächzt oder generell länger heiser bist, denn das kann auch chronisch werden und das heißt im CC arbeitsunfähig... und auch eigentlich bei jedem anderen Job... das isses ja nicht wert

- wenn du schon heiser bist, nicht flüstern

Und jetzt noch die super-Tipps ;-D :

- sag mal "Apfel". Wenn du am anfang eine Art knackendes Geräusch im Kehlkopf unten machst: lass es sein. Versuch, dieses Geräusch immer zu vermeiden und gleite immer schön in das A (und sämtliche andere Anfangsvokale) rein: "Aaaaaapfel" ;-) Also ich hoff man versteht was ich meine, du solltest halt das A ganz sanft und weich aussprechen und nicht so "hart" raus"husten". Das heißt nicht, dass du es lang sprechen musst. ;-)

- nicht zu hoch sprechen... achte mal drauf. Die richtige Stimmlage erkennst du, wenn du "hmmm" summst und an den Kehlkopf fasst, da wo es dann am dollsten vibriert und da drumherum ein Tonumfang von ca. 5 Tönen ist es. Sprich möglichst immer in dieser Lage

- wenn möglich, telefonier auch mal im stehen und achte drauf, die Schultern nicht hochzuziehen und grade zu sitzen, denn wenn du zusammengeschrumpft bist, ist das Sprechen anstrengender

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH