» »

Übelriechender/-schmeckender Schleim nach Polypen-OP

P(fanyessaxH3 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend :)

Bin neu hier und hab schon das gesamte Internet durchforstet ohne einen Rat gefunden zu haben :(

Hab seit Dienstag (5.11.13) die OP hinter mich gebracht, hab die Narkose nicht vertragen und auch sonst ist ziemlich viel schief gelaufen ( eingeklemmte und verletzte Zunge, Zäpfchen abgerissen etc. .)

Hab noch ziemlich schmerzen beim essen und trinken, aber das schlimmste ist dieser ekelhafte schleim wegen dem ich mich manchmal übergeben muss *brrrr* kann mir jemand sagen was das ist und was ich machen kann? Werde am Montag auch noch einmal zu meinem HNO gehen :/

Danke schon mal für eure Antworten ! :)

Antworten
Pnfanes!saxx3


ups nicht abgerissen :-D ANgerissen :-o

AFhornblxatt


Auch im Rachen bildet sich ja so etwas wie Schorf, der ist dort aber eher schleimig. ERneuert sich dort auch alle paar Tage....

Warum so ungeduldig? Früher hast Du sicherlich auch mal das Knie aufgeschlagen. Das war doch auch 4 Tage später noch nicht verheilt.... Im Mund findet auch keine Turboheilung statt.

Mir wurden in kürzester Zeit 2 Zähne gezogen. Was glaubst Du, wie die Wunden nach 4 Tagen waren ??? Verheilt?? Nö, der Körper braucht Zeit.

Geduld, Geduld, Geduld....

Prfanesssax3


Ja das ist mir an sich schon klar,

Aber dieser ekelhafte Geschmack und Geruch ! Mir ist immer so übel davon {:(

Pcfane6ssax3


Noch eine Frage : kann kaum sprechen und muss aber ab Dienstag wieder in Schule und Praktikum da ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin mache.. Denkt ihr ich werde wenigstens für das Praktikum noch einmal freigestellt? Bzw. Wäre das besser?

KnareUna09x03


Ich würde mich noch schonen. Lieber die Wunde in Ruhe verheilen lassen.

Und so lange kein Eiter kommt ist alles OK!

d5olpmhinx79


Ich habe die OP vor ein paar Jahren hinter mich gebracht. Ich war insgesamt 3 Wochen AU. Also ich würde 1 Woche postop nicht arbeiten gehen.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH