» »

Seit langem starken Mudngeruch

M&ariaxn hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich habe ein verdammtes Problem mit meinem Atem.

Ich putze mir 3 mal täglich die Zähne um das schonmal vorne weg zu nehmen. Außerdem putze ich mir auch die Zunge mit der Zahnbürste extra nochmal. Aber trotzdem kommt der schlechte Atem spätestens nach ca. 1 Stunde wieder. Und das kotzt mich echt an.

Weiß jemand was man dagegen Unternehmen kann?

Ich mein ich will ja auch nicht die ganze Zeit Bonbons lutschen oder Kaugummis kauen, weil das ja auch der Verdaung nicht so gut tut. Durchfall etc...

Teilweise stört das auch mein Umfeld. Wurde mir auch des öfteren schon gesagt. Immer wenn ich mit jemandem rede, kann ich mit ihm nicht anständig reden, weil ich immer denke, dass ich gerade ziemlich eklig aus dem Mund rieche. Deshalb schaue ich die Person manchmal gar nicht an, sondern nur auf den Boden. Oder halte einen Sicherheitsabstand. Gbts irgendweche Tabletten, Lösungen oder so etwas.

Tschüß.

Antworten
Mkari_axn


Re:

Ich glaube sogar, dass das in meiner Familie vererbt ist, weil meine Schwester hat das auch und mein Bruder auch.

N0ora1x978


Mandeln

Hallöchen!

Hier im Forum wurde schon einiges geschrieben, schau mal nach alten Beiträgen!

Nur soviel: So wie sich das anhört kann das von den MAndeln kommen, ist bei mir auch so, nur nicht so stark, meine Freunde/innen sagen alle ich rieche nicht, aber ich selbst rieche mich!

Aus meinen Mandeln (besser gesagt aus einer9 kommen so Stiipchen, die stinken (bäh) ich hol die immer mit einem Wattestäbchen raus!

Brobier das mal! Schau in den Spiegel und drücke mit dem Wattestäbchen auf die MAndel oder versuche in das loch hinter der MAndel zu kommen und rieche dann am Wattestäbchen! (vorsichtig Brechreiz :-)

Bei mir ist das nur links! Das sind so Ablagerungen von Essen und HAutresten und sowas!

HNO saugen das auch aus, ist aber sehr unangenehm und hilft nur kurzfristig, weil die immer wieder kommen!

Eine andere Ursache kann auch die Bakterien auf der zunge sein (ganz hinten)

Es gibt in der Apotheke extra so Tabletten, mußt man nachfragen! Die töten die ab!

Meld dich mal und sag Bescheid ob du die Stippchen gefunden hast! ;-)

Liebe Grüße

NORA

M\arxian


wie soll ich denn an die mandeln kommen?, die sind doch viel zu weit weg von der mundöffnung? Was sind denn das für Tabletten?

Chlorophyltabletten?

M(arEixan


aber ich glaub eher, dass die ursache auf der zunge liegt. Denn wenn ich wieder mundgeruch habe, dann hab ich auch einen sehr komischen geschmack auf der zunge.

WFanli


Der Geruch kommt oft auch von Bakterien. Die Stippchen auf den Mandeln riechen sicher auch. Ich denke, das kann nur dann verschwinden, wenn man es gelingt die Mund- und auch die Darmflora langfristig zu bessern. Wenn jemand z.B. eine akute Infektion im Halsbereich hat, stinkt er auch aus dem Munde, denn die Bakterien machen auch Stinkstoffe. Mittelchen helfen da nicht, sondern man muss schon seine Ernährungsweise ändern wie z.B. nach [[http://www.dr-schnitzer.de]] und am besten auch eine längere probiotische Behandlung der Hals- und Darmflora machen, wobei hier [[http://www.mikrooek.de]] , [[http://www.ardeypharm.de]] [[http://www.symbiopharm.de]] Hinweise zu finden sind.

Eine antibiotische Behandlung hilft nicht und wenn nur kurz, denn die Bakterien lassen sich langfristig nicht vertreiben, im Gegenteil sie mutieren nur und die schlechten nehmen noch mehr zu.

Ntora19n78


Wattestäbchen

Hi!

Du kommst an die Mandeln mit einem Wattestäbchen zum Beispiel! Mund auf und hinten hin! Das geht schon! Bissl Übung braucht es , aber es geht! Veruch es einfach mal!

Bin mir ziemlich sicher daß es das ist!

Oder du gehst einfach mal zum HNO, der kann dir das auch rausmachen! Und sagen ob du das hast oder nicht! HAttest du als Kind oft Mandelentzündung ??? ?

Liebe Grüße

NORA

M"arixan


nee nicht so oft, vielleicht 3-4 mal.

rOd-kfuliz


hast du vielleicht eine verstopfe Nase? oder Allergie?

hab das gleiche Problem wie du :/

ich weiß es ist zum Kotzen ...

K|ataALx.


kann mich da nur anschließen

es ist echt nervig, habe das seit etwa einem halben jahr. früher hatte ich sowas derartiges nie. besonders vor meinem freund ist es mir echt unangenehm, weil er mich ständig drauf hinweist.

ich bin kurz davor mir einen arzttermin zu holen, werde vielleicht erstmal das mit den wattestäbchen versuchen - würg ;-).

ich hatte früher nie eine mandelentzündung, nun ist es so, als ob ich ständig schleim im hals hätte, der aber durch's schlucken nich weggeht. schmerzen habe ich aber überhaupt nicht, nur wenn der puls im hals z.B. nach dem joggen ganz doll pocht ein bißchen. hab schon sauna etc. probiert, hilft alles nicht so wirklich.

mundspülung bringt nichts, weil ich so weit hinten ja nicht gurgeln kann, von den zähnen oder der zunge kommt es bei mir sicherlich auch nicht, das kann ich denk ich ausschließen.

jedenfalls gut zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin... immerhin etwas.

SVedbastWian xO.


Also ich hab so ein ähnliches Problem. Mit dem Mundgeruch geht es eigentlich , aber ich hab sehr oft so ein ekligen Geschmak im Mund.

Und hab sehr oft Halsschmerzen , die mit Antibiotika bekämpft werden.

@Nora

Wie schaffst du das bitte mit nem Wattestäbchen bis zu denn Mandeln zu kommen?

Ich hab das jetzt oft versucht , komm höchstens bis zum Rachen sonst kommt sofort ein Brechreiz , außerdem find ich das Wattestäbchen viel zu kurz.

Noora1I97x8


@Sebastian

Hallöchen!

ISt ganz einfach! Mund weit auf und vor den Spiegel! So daß du die Dinger siehst! Dann das Wattestäbchen ganz hinten nehmen und in die Löcher der MAndel drücken! Wenn dir das Wattestäbchen zu kurz ist, frag mal in der Apotheke nach! Die haben so Geräte wie der HNO! So längere Metalldinger! Oder Lange Wattestäbchen! Aber eigentlich müßte es von der Länge her reichen!

Muß man länger versuchen bis man es raus hat!

Viel Glück und meldet euch mal was bei euch so alles "rausgekommen" (bäh) ist :-)

kwoelnelr2T0


Ist es nicht am besten, wenn man sich dann direkt die Mandeln rausnehmen lässt?

Trrixix41


"Re:Marian u.a."

Es scheint dermaßen viele Gründe für Mundgeruch zu geben, daß die Ärzte irgendwie überfordert sind. Die belegte Zunge muß nicht URSACHE sein, sie kann anzeigen, daß etwas mit dem Darm nicht in Ordnung ist (besonders, wenn der Belag sich auf dem hinteren Drittel befindet).

Abgesehen von schlechten Zähnen und einer gestörten Mundflora kann die Ursache aber auch im Nasen-Rachenraum liegen. Eine trockene Nase mit Borkenbildung könnte der Grund sein (dann stinkt man aber auch aus der Nase).

Möglich wäre auch (hat mir zumindest ein HNO erklärt), daß die Nasennebenhöhlen zu groß sind und deshalb nicht ausreichend belüftet werden können. Dadurch setzen sich dort immer wieder Bakterien fest, ein übelriechender Schleim entsteht, der dann irgendwann den Rachen runterläuft.

Und es gibt noch einen Grund, von dem man komischerweise nie etwas hört: Die Zungenmandel kann (aus welchen Gründen auch immer) zu groß sein, was sich durch ein Kloßgefühl im Hals bemerkbar macht. An diesem "Hindernis" bleiben dann Speisereste hängen, die sich zersetzen und einen schlechten Geruch produzieren. Ob man dadurch Beläge auf der Zunge bekommt, weiß ich allerdings nicht. Das Problem ist allerdings, daß (zumindest nach meinen Informationen) Operationen an der Zungenmandel nur äußerst selten durchgeführt werden.

Vielleicht weiß ja jemand mehr zu diesem Thema?!?

K=at5aL.


wattestäbchen --> brechreiz ;-)

auch ich habe es versucht, aber dann auch wieder gelassen bevor sich mein mageninhalt ans tageslicht begiebt. sehen kann ich sie erstrecht nicht im spiegel. vielleicht ist das von mensch zu mensch mit dem brechreiz etwas unterschiedlich ... ?

einen versuch war es jedenfalls wert ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH