» »

Nasennebenhöhlenentzündung und Seitenstrangangina

a7nnaxlida hat die Diskussion gestartet


Ihr Lieben

mich hats leider richtig erwischt. Habe ich anfangs gedacht nur eine Erkältung zu haben, wird es irgendwie nicht besser. Angefangen hats Dienstag mit Halsschmerzen, es kam Schnupfen hinzu und Unwohlsein. Leider geht das Unwohlsein nicht weg und der Schleim aus der Nase (sorry, bisschen eklig |-o ) ist mittlerweile dick grün.

Mein Hauptproblem aber ist, dass mein Oberkiefer seit heute morgen soooo dolle wehtut. Das kann ja anscheinend vorkommen bei einer Sinitus.

Hat jemand einen Rat, welche Hausmittel ich anwenden kann um wenigstens diesen Schmerz zu lindern?

Antworten
AAhornbalatt


Eucalyptus D 6 Globuli anfangs alle 15 Minuten 5 STück. Kalium bichromicum D 4 genauso. Später nach Befindlichkeit.

Spenglersan Kolloig G 2 x täglich in die Nase sprühen.

P\la2cebo0H9x06


Nasenspray (bitte aber nicht länger als 5 Tage verwenden, Suchtgefahr) Oder Kochsalzspray nehmen.

Inhalieren: Topf mit kochendem Wasser (Salz rein) Handtuch über Kopf, Kopf über Topf.

Viel Trinken.

Gute Besserung :)*

L/aOdySxue


Da das Wochenende bevorsteht, würde ich doch lieber heute noch zum Arzt gehen.

Mit Seitenstrangangina ist nicht zu spaßen(wenn es denn tatsächlich eine sein sollte) und auch sehr schmerzhaft – da könnte es sein, dass der Arzt dir Antibiotika verschreibt.

agnnqalitda


Danke Ihr Liebe für die Antworten. Habe wieder bis eben geschlafen. Ich war vorgestern und gestern beim Arzt, seit gestern Abend nehme ich Antibiotika gegen die Seitenstrangangina, leider haben die Nebenhöhlen erst heute angefangen wehzutun.

Das mit dem Inhalieren klingt schon mal gut, Nasenspray nehme ich auch. Es frustriert mich nur, dass es mir gestern schon viel besser ging, heute hingegen wieder richtig elend. Wann ist es vorbei :°(

NCela


Hast du eine Rotlichtlampe? Das tut den Nebenhöhlen auch gut. Hauptsache der Rotz kommt raus :)z

Inhalieren ist gut :)^ Nasenspray, ja, nicht zu lange, aber auch nicht zu häufig.

aFnvnalidxa


Hab leider keine Rotlichtlampe :-(

Mir gehts irgendwie immer noch nicht gut. Hab keine Halsschmerzen mehr, aber Kopfweh und bin so müde. Ist das noch normal :[] ?

Ephemaliger rNu5tzer/ (#3r2x5731)


Ja das ist normal bei einer NNH Entzündung ...

aan-nablxida


Ätzend :[] War mir sicher, dass es mir spätestens Freitag besser geht. Naja, hilft wohl alles nichts. Weiter Tee trinken, schlafen und schneutzen ]:D

ELhemalig5er Nutze\r (#x325731)


Eben zumal du ja schon Antibiotikum nimmst

aqnn'alida


Sooo, kann endlich endlich eine Verbesserung vermerken ;-D Schnupfen weiterhin hartnäckig, aber sonst viel fitter. Werde mich aber weiterhin schonen bis morgen. Jedoch tut meine untere (!) Zahnreihe weh, es ist wie ein Druck und am liebsten würde ich die Zähne "anheben". Kann das auch von der Krankheit kommen? Dachte wenn, dann nur die obere Zahnreihe

a\nnavlnida


Und immer noch nicht fit :-/

MKo5yi


Das dauert auch :)_ .

Schone dich bitte länger als nur bis morgen. Ich hatte bei meiner letzten Seitenstrangangina auch Zahnschmerzen, also kann schon sein.

afnnaxlida


Bin seit gestern wieder arbeiten |-o Aber gehe recht früh heim und direkt ins Bett. Habe leider ein Projekt, dass ich nicht verschieben kann.

Hätte nie gedacht, dass es sich so zieht. :-/ :-/

v;olo=nter4e


Bei Problemen mit der Nase hilft eine Nasendusche ganz gut (EMSER). Kostet um die 10 €. Damit kriegst Du den ganzen Siff schmerzfrei heraus und die Salzlösung ist gut für die Schleimhäute.Würde ich einem Spray immer bevorzugen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH