» »

Leichte chronische Mandelentzündung und Sport?

D=erfre=ddy hat die Diskussion gestartet


Hallo,

darf ich bei einer leichten chronischen mandelentzündung ( also leicht gerötete, angeschwollene mandeln ) sonst keine symptome, fühle mich kerngesund, leistungssport machen?

ich wüsste jetzt nicht wann ich überhaupt mal eine mandelentzündung mit fieber oder so hatte, vielleicht mal vor 2 jahren.

habe angst vor einer herzmuskelentzündung aber mir wurde gesagt, dass das nur passieren kann wenn man nunmal symptome wie halsschmerzen, schnupfe, husten aufweißt, auftreten kann, stimmt das?

D.h. wenn ich mich gesund fühle darf ich ganz normal sport machen?

wäre echt nett wenn hier jemand einen sinvollen beitrag zusteuern könnte, mir ist das thema (sport) verdammt wichtig.

abschließend ist zu sagen, dass mir von einer mandel op abgeraten wurde, weil es sich bei mir anscheind nur um eine leichte mandelentzündung handelt.

Liebe grüße

Antworten
D6e>rfredxdy


außerdem hab ich 1-2 mal in der woche Mandelsteine in den Mandeln, die ich mir selber heraushole..

wäre echt nett, wenn mal jemand antworten könnte, der sich hier auskennt

AdBrodxynek


hallo freddy!

ich hatte selber 4,5 mal eine mandelentzündung. dann zeitweise wieder alles ok. in der ok phase habe ich immer laufsport betrieben (aber kein leistungssport). damals waren die mandeln auch größer,gerötet und etwas zerklüftet . in diesen löchern waren dann auch manchmal kleine grindkörnchen. auch ich hatte immer angst vor herz-komplikationen. ich war damals bei einem hno arzt,der sagt "die mandeln bleiben drin". weil sie nicht von bakterien befallen waren,sondern durch einen ebv-virus so reagiert haben. ich war damals aber so drauf,dass ich sie raus wollte - kein risiko. seitdem bin ich aber dauerschlapp und denke,es hat mir nix gebracht.

auf der anderen seite ist leistungssport nie gesund. lebst du davon? falls nicht,rede doch mal mit einem sportmediziner. oder gleich einem kardiologen. alles gute!

Dlerfr6eddxy


erst einmal vielen dank für die antwort :)

hm alles klar, dann werde ich jetzt wieder anfangen mit sport, fühle mich ja gesund.

dachte halt, dass wenn es chronisch ist dass man permanent kein sport mehr machen sollte.

aber freut mich zu hören dass es anscheinend kein problem darstellt soweit es mir gut geht.

naja.. was heißt leistungssport.. ich bin jetzt 18 jahre alt und trainiere jetzt dann wieder 3x die woche im fitnessstudio und werde 1-2 mal die woche laufen gehen, so 6km zu anfang.

habe früher 11 jahre handball gespielt und die letzten 4 jahre davon leistungsbezogen, hab deshalb auch eine leichte linksseitige hyperthrophie im herz oder so, aber das scheint nicht schlimm zu sein :)

naja wie gesagt, vielen dank für die antwort und danke wünsche ich dir auch!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH