» »

Ich rede manchmal zu laut

DHe"r_F]raglenbstellexr hat die Diskussion gestartet


Guten Abend alle zusammen :)

Ich habe folgendes Problem und zwar wird mir hin und wieder von 1-2 Personen, mit denen ich öfters unterwegs bin gesagt, dass ich laut rede, zb beim telefonieren oder in einem normalen Gespräch.

Nun zu mir :

Ich bin 18 Jahre alt und lege großen Wert auf mein Gehör, sprich ich höre nie laut Musik, sondern immer auf angenehmer Zimmerlautstärke oder noch leiser ( man könnte sagen, auf den niedrigsten Einstellungen )

Ich verstehe die Musik auch ohne Probleme und auch in Gesprächen habe ich nur ganz selten mal etwas, was ich nicht verstehe.

Was ich selber bemerkt habe ist, dass ich manchmal laut rede, wenn ich aufgeregt bin, jedoch weiß ich nicht ob es nicht einfach Zufall ist.

Ich muss sagen mich stört es ein wenig, denn ich möchte ja meine Mitmenschen nicht quälen indem ich laut rede. ^^.

Ich werde auch diesbezüglich einen Termin beim HNO Arzt machen.

Dennoch würde ich mich freuen, wenn ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht habt und mir Tipps und Ratschläge geben könnt.

Mit freundlichen Grüßen, Der_Fragensteller

Antworten
pOurerw-ahnsixnn


Tja, ich rede immer zu leise, und mein Gehör ist okay :)z

Mein Freund redet sehr oft ziemlich laut und ich weise ihn auch dann darauf hin. Auch sein Gehör ist erst kürzlich getestet worden und ausgezeichnet. Er telefoniert viel geschäftlich mit dem Handy und möchte einfach sicher gehen, dass man ihn versteht und so wird das dann zur Gewohnheit. ;-)

Jetzt hast du schon zwei Beispiele, wie es so gehen kann ;-D

Also, es stört ja in dem Sinne nicht dich selber, sondern, wenn überhaupt, dein Umfeld. So lange die Leute in deiner Gegenwart nicht mit Lärmschutz auftauchen, ist es doch okay?! ;-D Übrigens ist es denke ich immer eine Sache des Empfindens. Manche Menschen sind eben lärmempfindlicher. Zum Beispiel habe ich persönlich noch nie jemand anders sagen hören, dass er findet, mein Freund spreche zu laut.

g>au1loixse


Ich werde auch diesbezüglich einen Termin beim HNO Arzt machen.

Und was soll der dazu sagen? "Red' halt leiser!" oder so? ":/

Zu laut reden passiert ab und zu. Sei es, dass man einen Job hat, wo man häufiger lauter werden muß (ich), sei es, weil man sich für ein Thema begeistert und sich in Rage redet. Bitte deine Freunde, dich darauf aufmerksam zu machen, dann kannst du das umgehend ändern. Und mit der Zeit bemerkst du dann schon selbst, wenn du dich wieder mit der Lautstärke vertust.

cGhxaot


Ich kenne auch einige Menschen, welche eine sehr laute Aussprache haben. Jedenfalls scheinst du nicht so zurückweisend und eingeschüchtert zu sein. Solche Menschen reden oft sehr leise. da ich ein Mensch bin, der sehr empfindlich auf laute Geräusche reagiert, werde ich eher leise, weil ich dadurch erwarte mein Gegenüber wird auch leiser. Leider ist die Reaktion oft gegenteilig. Sie werden noch lauter. Manche werden laut, wenn sie aufgeregt sind. Oft habe ich auch erlebt dass Menschen unter Alkoholeinfluss dazu neigen Lauter zu Reden. Der Weg zum HNO Arzt ist der Erste Weg um abzuklären, ob es an den Gehör liegt. Manche Menschen sind eben so. Du könntest nur versuchen dich selbst zu Beobachten und gegebenenfalls einen Ton zurückdrehen. Mach dich nicht verrückt. Laute Menschen werden mehr gehört als leise Menschen.

DEer_FMragRenstellxer


Erstmal danke für eure schnellen Antworten :)

Ich habe eigentlich nur Angst, das mein Gehör vielleicht doch nicht gut ist, weil man hört ja immer wieder, das Schwerhörige, selber gar nicht merken, das sie schlecht hören ^^

Deshalb wollte ich zum HNO Arzt, damit er einen Hörtest mit mir macht und ich hoffentlich beruhigt bin ^^

ppurVerwah=nsinn


:)^

Dver_!Fragen6steller


Was vielleicht auch noch anzumerken wäre, ich war früher ein sehr zurückhaltender, ruhiger Mensch, gerade in Referaten etc. habe ich ab und zu leise geredet.

Ich habe damals versucht lauter und deutlicher zu reden.

Es hat scheinbar geklappt :D

Mittlerweile bin ich nur noch ruhig, jedoch habe ich den Eindruck, das ich gerade in bestimmten Situationen wie zb einer Diskussion, unbeabsichtigt versuche, meinen Worten mit der Lautstärke Kraft zu verleihen.

Was haltet ihr von der Vermutung ?

D"er_xTim


Mir wurde schon öfter vorgeworfen, jemanden anzuschreien, was absoluter Blödsinn ist. Meine Aussprache scheint bei Erregung wohl sehr laut zu sein.

DPer_F6ra?genstel>lexr


Vielen dank übrigens nochmal für eure bisherigen Antworten :)

Sehr nett von euch.

d(an{ae8x7


Mittlerweile bin ich nur noch ruhig, jedoch habe ich den Eindruck, das ich gerade in bestimmten Situationen wie zb einer Diskussion, unbeabsichtigt versuche, meinen Worten mit der Lautstärke Kraft zu verleihen.

eght mri auch so. im Eifer des Gefechtes werde ich gerne mal lauter. Ist Gewohnheit und wird besser wenn man gezielt übt mit HIlfe von feedback. ;-)

Doer_FragEen[stellxer


Ich werde es dann einfach zusätzlich damit versuchen, obwohl ich muss wirklich sagen, das ich lieber eine Person vor mir habe die sich rege am Gespräch beteiligt, von mir aus auch etwas lauter, als wenn ich eine Person vor mir habe, die sich gar nicht beteiligt.

m{ond+xsteCrne


Mittlerweile bin ich nur noch ruhig, jedoch habe ich den Eindruck, das ich gerade in bestimmten Situationen wie zb einer Diskussion, unbeabsichtigt versuche, meinen Worten mit der Lautstärke Kraft zu verleihen.

Was haltet ihr von der Vermutung ?

Klingt sehr plausibel. Ich halte Dein Verhalten auch für natürlich und richtig. Wenn einem Dinge wichtig sind, sollte man sie auch dementsprechend energisch sagen.

Dass Du schwerhörig bist, kommt mir dahingegen unwahrscheinlich vor.

D_er_FrgagenstOellexr


@ mond+sterne

Ich glaube irgendwie auch nicht so recht das ich schwerhörig bin ^^

Ich werde euch dennoch Rückmeldung geben, wenn ich beim Ohrenarzt war.

Cvlondiyke


Mir ist aufgefallen, dass ich mit älteren Leuten lauter spreche, selbst wenn sie gut hören- und da ich ja auch keine 20 mehr bin, merke ich langsam, dass jüngere Leute auch mit mir lauter sprechen ???

D*er_FEragen stexller


Ich finde, das hat auch ne Menge mit Unterbewusstsein zutun.

Ich kenne ebenfalls einige Leute die laut sprechen, wenn man zb im Alltag oft mit älteren Leuten spricht, welche vielleicht nicht mehr so gut hören, spricht man häufig danach auch noch laut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH