» »

Kloß-und Engegefühl im Hals

ARschPenbaxch hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich leide unter einem permanenten Kloß- und Engegefühl im Halsbereich, genauer im Rachenraum. Das "Leerschlucken" fällt mir sehr schwer, beim Essen und Trinken wiederum geht es ganz gut. Manchmal habe ich schlicht das Gefühl, keine Luft zu bekommen und folglich kommt es dann zu Herzrasen und anderen Panikaktionen. Da ich mich aber langsam daran gewöhnt habe, kann ich das einigermaßen unter Kontrolle halten.

Ich selbst bin männlich, 21 Jahre, 1,88 m groß und ca. 90 Kilo schwer. Bisher wurde bei mir folgendes untersucht: allgemein der HNO-Bereich, wobei nichts auffälliges festgestellt werden konnte. Danach noch die Schilddrüse, wobei ebenfalls nichts gefunden werden konnte. Daneben noch eine Magenspiegelung inklusive Proben der Speiseröhre, um eine mögliche allergische Reaktion in diesem Bereich auszuschließen. Auch alles negativ. Schließlich war ich noch beim Osteopathen, wobei seine Methoden auch keine Lösung brachten. Ich überlege, ob ein Termin bei einem Lungenspezialisten vielleicht noch sinnvoll wäre. Oder habe ich etwas noch nicht in Erwägung gezogen? Ansonsten leide ich unter Kiefergelenkprobleme(bereits in Behandlung) und wohl Hämmorhiden( Behandlung steht noch aus). Beides war aber schon weit vor dem Kloßgefühl existent.

Aufgetreten sind die Beschwerden, und das verwundert mich doch ungemein, quasi von einen auf den anderen Tag nach einer doch etwas wilden Abschlussfeier letzten Juni. In einem anderen Forum habe ich von jemanden mit ganz ähnlichem Verlauf folgendes gelesen: Der Körper fährt nach dem Abfallen des ganzen Stresses die Leistung des Immunsystems zurück und dass man sich so schnell etwas einfangen kann. Es wurde das Epstein-Barr-Virus genannt. Wie wahrscheinlich ist denn sowas?

Natürlich fragt man sich dann selbst, ob es vielleicht doch etwas mit der Psyche zu tun hat. Nach meinem Empfinden hatte ich da aber nie damit Probleme. Im Gegenteil, letzten Sommer startete ein neuer Lebensabschnitt( Studium) und ich war sehr zuversichtlich. Hatte auch nicht das Gefühl, dass Stress o.a. zugenommen haben. Aber erstaunlicherweise ist dieses Kloßgefühl besonders stark, wenn ich mich im Hörsaal befinde, aber in anderen engen Räumen (Tram etc.) das Gefühl "normal" ist

Andererseits merke ich aber, dass bei der Aufnahme bestimmter Lebensmittel das Kloßgefühl quasi unerträglich wird. Vor allem bei Kaffee ist das der Fall. Das Rauchen versuche ich mir auf Grund der gleichen Folgen seit einiger Zeit endlich abzugewöhnen. Alkohol trinke ich nur noch selten, da schon bei geringen Mengen das Kloßgefühl einsetzt und ich mich am nächsten Tag schon nach kleinen Mengen wie gerädert fühle, was oftmals noch ein, zwei Tage anhält. Zudem fühle ich oft einen beißenden Geschmack auf der Zunge. All diese Probleme hatte ich bis zu jenem Tag nicht. Ebenfalls wundert mich, dass das Kloßgefühl einigermaßen erträglich wird, wenn ich Kaugummi benutze.

Bin langsam echt am Verzweifeln, da sich schlicht kein Grund finden lässt bis dato. Merke auch, dass meine Leistungsfähigkeit abnimmt, da ich ständig mit dem Kopf bei diesem unsäglichen Kloßgefühl bin. Natürlich wurde mir gesagt, es möglichst zu ignorieren. Aber wenn man noch so jung ist und sich vorstellt, sein ganzes Leben mit diesem furchtbaren Gefühl zu verbringen, findet man nur schwer andere Gedanken.

Das ist nun doch ein etwas längerer Text geworden. Vielleicht finden sich ja ein paar, die unter ähnlichem Leiden oder bereits geheilt sind.=)

P.S.: Bin neulich auf Buch "Sensomotorische Körpertherapie" von Dr. Helga Pohl gestoßen? Ist es zu empfehlen?

Vielen Dank bis dahin!

Antworten
hqeik6os8%7+


Hallo Aschenbach. Ich habe genau das gleiche Problem und noch immer keinen Ausweg... Wie geht es dir seit dieser Eintragung hier? VG Heiko

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH