» »

Kieferhöhle voller Sekret, Nase verstopft

E,hemal.iger INutzrer (#325j731)


Ich würde einen Abstrich machen lassen. Ich habe gerade selber unter anderem vereiterte Kieferhöhlen, und mein HNO hat direkt einen Abstrich mitgemacht, damit man weiß womit man es überhaupt zu tun hat.

Ggf ist es bei dir auch keine Allergie, sondern ein Infekt. Der muss ja nicht direkt bakteriell sein, aber möglich wäre es schon. Zumal Lymphknoten ja nur anschwellen wenn sie wogegen kämpfen

d\kesxt


Danke, ich werde sehen dass ich an einen Abstrich komme. Mittlerweile tut mir auch meine rechte Wange weh, da sind die Kieferhöhlen doch direkt drunter oder?

Was könnt ihr denn so an Medis empfehlen? Auf jeden Fall werde ich auf Grund der Erwähnung hier morgen Gelomyrtol holen! Sonst noch was Sinnvolles? :-)

Wenn ich nächste Woche zu meiner "Stamm"-HNO komme gibts eh wieder ABs, da bin ich mir sicher ;-D

dRkaesxt


Kurzes Update: Wie erwartet Amoxicillin bekommen (zum Dritten mal dieses Jahr.....)

:=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH