» »

Schlimmer Geschmack/Geruch -> Mandel OP?

Swomme<rkiwndx24 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich komme heute von der HNO-Ärztin. Seit Wochen habe ich so einen fauligen Geschmack und Geruch im Mund und in der Nase sowie leichte Halsschmerzen. Bei der Untersuchung hat die Ärztin auf die Mandeln gedrückt und sofort kam der Geschmack "hervorgeschossen". Sie hat zwar kein Sekret gesehen, aber bei nochmaligem Drücken passierte dasselbe. Sie meinte, dass die Mandeln bei mir sehr flach liege und dass es sein könne, dass sich darunter bakterien sammeln etc. Sie seien auch vernarbt und minimal zerklüftet. Ich habe ihr gesagt, wie sehr mich dieser Mundgeruch/geschmack belastet (andere scheinen es nicht zu riechen) und sie meinte, dass eine OP möglich wäre, da ich ja auch öfters Halsweh habe. Es sei aber meine Entscheidung, da es ja auch Risiken gebe.

Ich bin nun unsicher, weil ich so viele Horrorstories über Mandel-OPs gehört habe. Ich habe sogar gelesen, dass der Geschmack/Gestank dadurch schlimmer werden kann bzw. zumindest in den Wochen danach unerträglich sein soll! Die OP ist halt laut ihrer Aussage nicht dringend notwendig, aber ich will auch nicht weiterhin dieses Geruchsproblem haben.

Habt ihr einen Rat?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH