» »

verzweifelt

jOenny'mausF2002 hat die Diskussion gestartet


hallo

Mein Sohn fast 4 Jahre alt, hat wieder eine Mittelohrentzündung das Ohr rinnt und rinnt (gelb). Er hat im durchschnitt einmal im Monat eine Mittelohrentzündung. Er hatte auch schon zweimal Pauckenröhrchen und Polypen OP.

Vor einem Monat sind sie rausgegangen. Er bekommt immer schnupfen und dann Mittelohrentzündung.

Diesmal hat er kein Fieber ißt aber kaum und das Ohr rinnt und rinnt.

Ich war heute bei meiner Kinderärztin. Sie schickt uns ins St. Anna Spital in die HNO. Was denkt Ihr machen die? Und in die Immunologie. Sie meint das Immunsystem gehört angeschaut. Wie machen die das?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH