» »

Akute Angina: Arzt verschreibt keine Antibiotika

G,alaxxina


@ Pandora

Natürlich stimmt das. Hätte ich Mittwoch die ABs wie erwartet bekommen, wäre die Entzündung nur im Halbs geblieben und hätte sich eben nicht bis aufs Auge ausgebreitet. Das ging ja erst Freitag abend los.

Ich hatte schon 2-3x Angina und nach 2 Tagen ABs hat man keine Schmerzen mehr und es heilt ab. Jetzt tut es immer noch recht doll weh, weil im Hals immer noch die Reaktion läuft, meine Nase schnupft extrem seit 2 Tagen - das ging auch dahin. Das ganze hat sich im kompletten Kopfraum ausgebreitet, weil der Depp von Arzt einfach keine Lust hatte. Son unfreundlicher Typ, hat mich da angebrubbelt, was ich von ihm will. Es wäre wohl Viren - son Quatsch, gelber Belang sind Bakterien - muss man halt mal mit seiner Funzel richtig gucken und nen Quicktest machen.

Ich verstehe bisschen was von Medizin. Meine Mom hat auch ne Woche die Borreliose verschleppt, weil der Hausarzt sich nicht sicher war und falsch behandelt hat. Ich habe schon eine 5 Tage vorher gesagt, dass das nach Wanderröte aussieht. Sie ist dann mit einer riesen Wanderröte, rot und blau und Kopfschmerzen in die Notaufnahme am Sonntag. Die meisten Ärzte sind leider unfähig oder haben schlichtweg keine Lust - habe das schon sooooo oft gehabt.

SVilber%mondaxuge


Na das ist ja mal ein richtig toller Arzt! :)^

Ja ein "toller" Arzt - einer der es offenbar nach Tagen auch nicht für nötig hält, einen Abstrich zu machen :(v

Einer, der nicht sofort Antibiotika verschreibt, sondern einfache, vernünftige Tips gibt.

Ja anfänglich ist das auch super ! Aber wenn nach Tagen keine besserung eintritt sollte man halt auch mal reagieren... (man=Arzt)

Und in den Fällen in denen man Antibiotika BRAUCHT hilft auch Homöopathie nix...

G*alaxTinxa


Ich habe heute eine chronische Stirnhöhlenentzündung. Danke an meinen Hausarzt.

HFeym


Warum bist du nicht zu einem anderen Arzt gegangen, als deiner dir suspekt vorkam?

G8alaxixna


War ich doch, beim Augenarzt wegen meiner Bindehautentzündung. Danach musste ich aber zu einer OP und konnte mich nicht um das Drücken in den Stirnhöhlen kümmern, weil ich seitdem krank bin und nicht laufen kann. Nun ist es eh zu spät.

w0inVters7onnve 01


eine unbehandelte Angina kann auch auf Herz gehen. Also ich verstehe auch nicht, warum man nicht zum anderen Arzt geht und auf Antibitikum besteht, wenn man selber denkt es ist bakteeriell oder eben auf einen Abstrich.

Hier im Forum schimpfen hilft doch nicht. Trau dich im richtigen Leben. ;-)

G:alaxAina


Ja, wo sollte ich denn hin? Die Allgemeinmediziner nehmen niemanden mehr auf und in der Notaufnahmen hätten sie mich ausgelacht. Unsere Ärzte sind hier gnadenlos überlastet.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH