» »

Fremdkörpergefühl am Gaumen?

aawdxa hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

ich habe seit einigen Tagen ein sehr komisch Gefühl am Gaumen, als wenn sich dort ein Fremdkörper befindet. Es fühlt sich als wenn Nahrungsreste am Gaumen hängen die man immer wieder versucht runter zu schlucken aber nicht weg gehen. Mit einer Taschenlampe konnte ich nichts Feststellen.

Ich dachte erst es wäre ein Mandelstein der soweit hinten sitzt und nun bei jedem Schlucken gegen den Gaumen drückt. Da ich Ab und zu einen Mandelstein habe und diese auch so ein Fremdkörpergefühl auslösen klang mir das am plausibelsten, allerdings habe ich nichts dergleichen gefunden.

Habe jetzt auch schon einiges über das Glogusgefühl gelesen und es stimmt, ich habe zurzeit wirklich sehr viel Stress. Aber Das Globusgefühl habe ich mir doch anders vorgestellt.

Hat einer von euch Rat was das sein könnte?

Vielleicht noch zu meiner Person, 20 Jahre, keine Vorerkrankung, bis jetzt eigentlich Kerngesung, Rauche nicht, Trinke nicht

Antworten
RCal-ph_xHH


Kleine Verletzung vielleicht, oder an der Pizza verbrannt. Das geht wieder weg.

atwdxa


Müsste man dann aber nicht etwas sehen? Da wo ich das Gefühl Orte sehe ich nämlich überhaupt nichts. Sieht für mich alles normal aus.

fyortqu0nato


Strecke Deine Zunge mal soweit wie möglich raus, nimm ne Taschenlampe und schaue Dir die Zunge im Spiegel an. Dort können sich so Hubbeln bilden, die im Rachen für ein Fremdkörpergefühl sorgen. Ich habe das schon seit Jahren.

E`hemalig'er NutJzer (#57266x1)


Ich hatte mal, wirklich 3 Tage lang, ein gefühl als wäre ein Barthaar am Gaumen. Rausgestellt hat sich, dass es ein kleiner Riss war. Einfach irgendwas scharfkantiges gegessen, was da langeschrappt ist... Würde mir keine zu großen Sorgen machen.

aWwda


Da kann ich auch erst mal nichts entdecken :-/

aPwd}a


@ ZahlenBitte

Hast du diesen Riss selber gesehen oder war er für dich auch nicht sichtbar?

EJhema:liger "NuDtzer J(#5726x61)


Hat mir mein Zahnarzt gesagt, dass da was sei. Sah aus wie ein Äderchen. und er hat mir gesagt, wenn der Riss dann abheilt, bildet sich, wie bei anderen Wunder auch, eine kleine, sehr feine Wölbung. Und das hat sich wie ein Haar angefühlt. War aber zufall, dass ich kurz dannach einen Zahnarzt Termin hatte, bin also nicht deswegen hin.

aqwd)a


Ironischweise hatte ich letzten Donnerstag einen Zahnarzttermin und seit Freitag dieses Gefühl im Hals. Vielleicht hängt es ja damit zusammen. Die Behandlung hat jedenfalls länger gedauert als normal.

E>hemaliger) Nutz}er :(#B572661x)


Vielleicht hat er dir am Gaumen was angekratzt. Das passiert schonmal. Wer kommt schon ohne Verletzungen beim Zahnarzt raus. Vielleicht mit dem Haken leicht oben lang. Das kann schon reichen. Oder hast du vielleicht eine Spritze bekommen in den Gaumen?

aZwda


Eine Spritze gab es nicht. Ich war wegen einem plötzlich abgebrochenen Zahn da, das ganze wurde aufgefüllt. War aber eine relativ lange Prozedur. Mit Klemmen die im Zahn fixiert wurden und so...

Evhemali,ger3 Nu?tzer; (#57266x1)


Kann ja sein, dass da was ist. Der Zahnarzt kann leider nicht verletzungsfrei in andererleuts Mund arbeiten. Zumindest kam ich noch nie ohne blutigen Mund da raus. Mach dir nicht so einen Kopf um das ganze. Wenn es dich zu arg stresst -> Ab zum Arzt. Glaube aber nicht, dass er was finden wird...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH