» »

Meine Mandel-OP Erfahrung

B6engxo97 hat die Diskussion gestartet


Hallo erstmal :D

Da ich eine Horrorstory nach der anderen im Netz lese, wollte ich mal meine Erfahrung mit der OP mit euch teilen :P

Ich hab seit ich denken kann nur Probleme mit meinen Mandeln gehabt, also beschloss ich nachdem ich dieses Jahr schon 6 Mandelentzündungen hinter mit hatte, Sie endlich entfernen zu lassen.

Dienstag war es dann endlich so weit, um 8 Uhr morgens wurde ich Operiert, ich hatte richtig Angst vor den Schmerzen nach der OP da ich mich viel im Internet Informiert hatte. Nach der OP ging es mir wunderbar, ich war Müde hatte aber kaum/gar keine Schmerzen ??? Meine Eltern meinten es läge noch an der Narkose und ich wäre "vollgepumpt" mit Schmerzmittel. Dann hab ich mich kurz aufs Ohr gelegt, als ich wieder aufwachte hatte ich noch immer kaum Schmerzen, aber dafür einen lauten Magen der nach Essen verlangte. Aber leider durfte ich an dem Tag nix Essen :°( . Dann kam der 1. Postoperativer Tag, ich hatte noch immer kaum Schmerzen also aß ich zum Frühstück erstmal 2 Scheiben Brot mit Leberwurst und Frischkäse (Krankenhaus essen halt ]:D )

Zum Mittag gab es Nudeln mit Schinken-Rahm Soße und zum Abend wieder Brot. Mein Hunger war aber irgendwie Super groß, also hat mir meine Mutter 3 Cheeseburger vorbei gebracht. Und wenn ich euch 1 Sagen kann, dann ist es dass Cheeseburger die beste Medizin ist(zu mindestens bei mir), jedes mal wenn ich leichte Schmerzen hatte, habe ich 1-2 Cheeseburger gegessen und dann hatte ich keinerlei Schmerzen mehr. Der 2. Postoperativer Tag verlief eigentlich genauso ab, jedes mal wenn ich Schmerzen hatte hab ich 1-2 Cheeseburger gegessen und alles war gut. Beim 3. Tag hatte ich leichte schmerzen (auf einer Skala von 1-10, eine 2) sonst weiter nichts schlimmes. Heute ist der 4. Postoperativer Tag und ich habe noch immer kaum/keinerlei schmerzen, lediglich beim Aufstehen ein wenig. Heute wurde ich auch entlassen da alles Super aussieht und ich halt kaum Beschwerden habe. Ich wollte euch einfach mal meine Erfahrung mit dieser OP mitteilen, da es zu wenig Positive Erfahrungen, zu diesem Thema gibt, da nur die leute mit Problemen ihr "Leid" im Internet verbreiten :-q :-q .

Und eins muss ich euch noch sagen! Ich bin nicht Übergewichtig etc, wegen den Cheeseburger ich habe Lediglich 2 KG nach der OP zugenommen ]:D ]:D Ich werde die Folgenden Tage noch weiter berichten und euch auf den Folgenden halten.

Ich hoffe ihr verzeiht mir Rechtschreibefehler etc., bin Müde und das eigene Bett wartet schon zzz :)*

Bis morgen dann :P

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH