» »

Hustenstiller, kein -löser. Welcher ist wirklich gut?

T\e!rror$äffc|hen hat die Diskussion gestartet


Hallo, ihr Lieben.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Hustenstillern gemacht? Also kein Hustenlöser wie ACC, der beim Abhusten hilft, sondern Hustenstiller, die den Hustenreiz unterbinden.

Welche sind wirklich gut? Natürlich rezeptfrei. Darf auch mit Alkohol sein, da es für Erwachsene ist. Unverträglichkeiten gegenüber irgendwelchen Zutaten gibt es nicht. Welcher ist da auch recht günstig? Kann erst am Montag zum Arzt.

Bitte helft mir.

Danke @:)

Antworten
sPtür5mchexn


ich finde ipalat gut. Ist aber sehr scharf. Außerdem mag ich noch isla moos, das ist sehr sanft

kmali6nIa24


Mir hilft Silomat immer, vor allem für die Nacht, den er macht müde. Gute Besserung! :-D

MBadriUechiehn


Mir hilft immer codein, dass muss dir der Arzt verschreiben,hilft aber einfach gut!

aignexs


[[http://flexikon.doccheck.com/de/Theobromin]]

aCugeqknie


Bronchial Hustentee von Aldi (Süd). Letzte Tasse direkt vorm Schlafen.

A!elixxir


beim hustenreiz, besonders der böse, trockenen, hilft mir auch am besten codein, die preparate sind aber meistens verschreibungspflichtig.

efeublätter-trockenextrakt-lutschtabletten funktionieren auch ziemlich gut, sind reizstillend aber auch schleimlösend, nur muss man sie ständig lutschen, denn die wirkzeit ist relativ kurz, bei mir wenigstens (starker raucher).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH