» »

Komisches Gefühl im Ohr

FOjoxlvaxr hat die Diskussion gestartet


Hallo, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.

Vor 5 Tagen also letzten Dienstag ist ein Rettungswagen etwa 7 m an mir vorbei gefahren und in dem Moment konnte ich mir nicht die Ohren zu halten. Weil ich seitdem ein seltsam dumpfes Gefühl in beiden Ohren (auf dem rechten stärker) hatte und es am selben Abend für kurze Zeit gefiept hatte und dieses Gefühl auch nach 2 Tagen nicht verschwand ging ich am Donnerstag zum HNO. Der stellte nach Hörtest und anderen Untersuchungen fest, dass mein Innenohrdruck in Ordnung und mein Gehör sehr sehr gut ist. Also hat es wohl nichts mit einer Hörminderung zu tun. Auch ist ein Hörsturz auszuschließen. Deshalb sagte der Arzt, dass das Ohr wohl nur gereizt wäre durch den Lärm und das seltsame Gefühl bald weggehen sollte. Heute ist jedoch Sonntag und es ist immer noch vorhanden. Hat jemand eine Idee was das sein könnte und was ich dagegen tun kann?

Vielen Dank schonmal :)

Antworten
s_mrmDchen


Wenn ich ein Fiepen im Ohr habe, trinke ich immer ganz viel, weil im Ohr so kleine Blutgefäße sind, dass nur ein Blutplättchen zur Zeit durchpasst. Wenn das Blut zu dick ist, kann es zu Pfeiftönen kommen. Bei mir geht das dann immer sehr schnell weg. Würde ich als Erstmaßnahme mal probieren.

Fdjolv$ar


Vielen Dank für die Antwort, jedoch ist das Fiepen schon lange weg. Das War nur ganz kurz am ersten Abend. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH