» »

Stechen im Hals, alles gerötet bis zum Kehlkopf, Schwellungen

B9lackey2531x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit paar Monaten mächtig Hals Probleme und keiner kann mir irgendwie weiter helfen. Ich will auch nicht immer Antibiotika nehmen. Ich versuche alles immer mit Tee trinken und so wegzukriegen aber irgendwie klappt das nicht, die HNO Ärzte sagen sieht komisch aus und ich soll abwarten... hab total Angst das es sich um Krebs oder so handelt am Zungengrund da dieser immer irgendwie entzündet sein soll... Der Gaumen ist auch oft Rot und geschwollen mal mehr mal weniger...Man sieht auch voll die Adern, ist das Normal? So Extrem? Als ob mein Kiefer zu klein wäre. Muss mich auch öfters mal Räuspern bzw. Husten. Hab das seit paar Monaten schon... und bin am Ende meines Lateins und den ganzen Arzt Besuchen.

Bin m 25 Jahre alt... Mandeln vorhanden.

Paar Bilder hier > [[http://www.fotos-hochladen.net/view/imag0683o1yweg3zpa.jpg]]

[[http://www.fotos-hochladen.net/view/imag0621y7gasfhncp.jpg]]

[[http://www.fotos-hochladen.net/view/imag0706i5n27xuc9s.jpg]]

Viele Grüße

Antworten
N?ullacbhtfupenffzehn


Ich sehe nicht mal, was du meinst ;-D Mein Rachen sieht auch so aus wie deiner, hm...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH