» »

Positiver Rachenabstrich

N6euliDng11x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo, vor knapp 2 Wochen wurde ich positiv auf Streptokokken und H.Influenza durch einen Rachenabstrich getestet. Nun wurde ein neuer genommen, die beiden Bakterien sind weg, nun sei aber ein neuer da, welcher die Arzthelferin nicht mal ansatzweise aussprechen konnte, ich habe keine Schmerzen und auch sonst geht es mir gut. Wie sollte ich mich verhalten, sind Bakterien, die durch so einen Abstrich gewonnen werden nicht gefährlich für den Körper?

Antworten
EHhemalige+r Nutze-r (#46:9485x)


Man hat immer irgendwelche Bakterien im Mund-Rachen-Raum.

Warum wurden die Abstriche denn genommen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH