» »

Pharyngitis granulosa

M>ari/6x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Bei einer Bronchoskopie mit Magenspiegelung hat sich herausgestellt, dass ich neben einer Gastritis unter einer Pharyngitis granulosa und oralem Pilzbefall leide. Anlass der Untersuchung war das gelegentliche Auftreten von Blut im Mund. Dieses soll nun von der starken Entzündung im Hals kommen.

Im Netz finde ich keine wirklichen Behandlungstipps. Ich rauche seit 3 Jahren nicht mehr, trinke keinen Alkohol und habe auch sonst keinen Kontakt mit Chemikalien o.ä. Also nichts was ich zur Heilung meiden könnte.

Die Schmerzen und Schluckbeschwerden und die andauernde Übelkeit (durch die Gastritis?) machen mir sehr zu schaffen. Habe Angst, dass das jetzt wieder so "Endlos-Ding" wird.

Hat jemand Anregungen, Ratschläge, Tipps für mich?

Lieben Dank im Voraus, Mari

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH