» »

Zugsalbe bei geschwollenen Lymphknoten?

yaogiomomo1x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo, durch einen hypochondrischen Anfall, bei dem ich ständig an meinen Lymphknoten am Hals und unter dem Unterkiefer rumfummeln musste, sind diese jetzt geschwollen. Zum Glück sind sie schon wieder am abschwellen, die Apothekerin hat mir heute geraten, Zugsalbe darüber zu schmieren? ist das wirklich ratsam, auch wenn die Lymphknoten weiter innen sind ?

Heilen die von alleine wieder ab? Hatte vor dem hypochondrischen Schub keinerlei Beschwerden oder Schwellungen :(

Antworten
EDheVmalisger Nut?zer (#32A57x31)


Was soll die Zugsalbe in diesem Falle denn rausziehen? Die macht sinn bei Abszessen, pickeln etc aber nicht bei entzündeten Lymphknoten

A:ntipgoxne


Ich sehe auch keinen Sinn in Zugsalbe. :|N

FZlam0ech(en7x9


Lass einfach die LKs in Ruhe, dann schwellen sie auch wieder ab. Da braucht man gar nix zu nehmen.

Wenn du UNBEDINGT was nehmen willst, es gibt da was homöophatisches (Lymphdiaral). Das ist ne Salbe (gibts auch als Tropfen)...aber mein Doc sagte mal, LK brauchen nur Ruhe um abzuschwellen.

Die Salbe ist zudem arg teuer...aber wenn du's fürs Gewissen brauchst, würde ich eher das nehmen als Zugsalbe.

Wenn deine LK aber eh schon am abschwellen sind, dann gib ihnen doch noch ne Woche Zeit ;-)

Gute Besserung @:)

mAnef


Nein, bringt nix. Komische Apothekerin, hat sie dein Problem vielleicht missverstanden?

Lass einfach das Herumdrücken, dann gibt sich das von alleine.

m@nef


Die Salbe ist zudem arg teuer...

Ok, das könnte ein Grund sein, warum die Apothekerin sie empfohlen hat ]:D

AOntixgone


Die Salbe, die Flamechen79 vorgeschlagen hat, ist teuer - nicht die von der Apothekerin. ;-)

mHnxef


Oh.

Naja. Zugsalbe ist auch kein Schnäppchen. Zumindest meine letzte nicht. :-/

Hbypeurxion


yogimomo12

bei dem ich ständig an meinen Lymphknoten am Hals und unter dem Unterkiefer rumfummeln musste, sind diese jetzt geschwollen. Zum Glück sind sie schon wieder am abschwellen, die Apothekerin hat mir heute geraten, Zugsalbe darüber zu schmieren? ist das wirklich ratsam, auch wenn die Lymphknoten weiter innen sind ?

Eine Zugsalbe hat keinerlei Auswirkung auf die geschwollenen Lymphknoten. Das würde keinen Sinn machen. Eine Zugsalbe macht dann Sinn, wenn es um Hautkrankheiten wie Abszesse, Furunkle, Pickel, Akne ect geht.

Wenn deine LK geschwollen sind, dann am besten in Ruhe lassen und nicht weiter darauf rumdrücken. Dann klingt die Schwellung schnell wieder ab. Ggf kannst du auch ein wenig kühlen mit einem kalten Lappen.

Heilen die von alleine wieder ab?

Ja, wie gesagt, wenn du nicht weiter darauf herumdrückst.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH