» »

Nach der Laser-Conchotomie (Nasenmuschelverkleinerung)

S{uwrantxos1 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mir wurden vor vier Wochen die Nasenmuscheln per Laser ambulant verkleinert.

Alles ganz in Ordnung gewesen.

Die ersten zwei Wochen danach hatte ich halt eine etwas verstopfte Nase aber nichts Weltbewegendes.

Nach zwei Wochen war ich dann nochmal zur Kontrolle und der HNO hat ein bisschen was von der Kruste bzw. den "resten" entfernt, meinte jedoch, dass da noch ein bisschen was drin ist was aber mit etwas Zeit sich von alleine lösen wird.

Nun, vor etwa 5 Tagen kam auf der linken Seite dann auch ordentlich was raus. Kruste mit vertrocknetem Blut und so weiter.

Sieht fürchterlich aus und stinkt noch viel fürchterlicher.

Zu meiner Frage:

Ich merke, dass ich auf jeden Fall rechts noch "etwas" drin habe was raus sollte. Ob es so viel ist wie links weiß ich nicht aber drinnen ist auf jeden Fall was.

Jedoch bekomme ich es einfach nicht raus.

Habe schon einiges probiert. Kräftiges schnäuzen, Wasserdampf zum lösen des Schleims und so weiter aber nichts bringt.

Wenn ich mal etwas raus bekomme beim schnäuzen, dann nur ganz wenig was auch schon wirklich abartigst stinkt.

Ich selber rieche es ab und zu - sehr selten aber ich kann nuancen davon riechen. Aber vielleicht ist das auch nur Einbildung weil ich eben weiß wie es riecht?!

Ich weiß _nicht_ ob es andere Leute auch riechen können und das macht mich etwas nervös.

Habt ihr Tipps und Ideen wie ich das Zeug lösen könnnte damit es endlich mal raus kommt?

Das Zeug ist halt auch wirklich extrem zäh und klebrig :(

Ich möchte nicht unbedingt wieder zum HNO fahren deswegen

Bin Dankbar über jeden Tipp! :-)

Antworten
eVin^MaSrc


Ich hatte das für ne Begradigung und eine Muschelerweiterung, allerdings per Elektrosonde. Du musst dich gedulden, bis das abgestorbene Gewebe ausgeschneutzt wird. Eklig, aber wahr.

Lösen kanst versuchen über Nasivin? Das geht aber nur zusammen mir ner Spülung. Viel Erfolg!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH