» »

Drehschwindel durch schneuzen

u(nopQened4lettxers hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem, das objektiv irgendwie lustig klingt, aber sehr unangenehm ist. Seit Donnerstag habe ich eine starke Bronchitis und damit verbunden auch Schnupfen. Der ist mittlerweile am Abklingen, aber natürlich schneuzt man noch diverse Male am Tag. Vorhin beim Nase putzen bekam ich plötzlich eine Drehschwindelattacke und bin seitdem ganz dussig im Kopf. Kann man sich irgendetwas kaputt machen oder diese kleinen Kristalle im Ohr verrutschen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH