» »

Diagnose: Morbus Meniére und jetzt?

a(utBum|n->like


Euch auch Frohe Weihnachten :-)

Diese Angst habe ich heute noch, dass es mir so geht wie Jürgen. Normalerweise hatte ich meine Anfälle nachts, aber vor 2 Jahren dann auch einmal tagsüber. In diesem Moment ist man hilflos und kann sich nicht äußern, was einem passiert. Kein Wunder, dass Jürgen für betrunken gehalten wurde. Leider die Vorurteile unserer Mitmenschen, die nie so etwas mitmachen mussten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH