» »

Rachen-Entzündung durch offenen Mund aufgrund Zahnfehlstellung

Fxabi7an63x4 hat die Diskussion gestartet


Ich habe schon seit Monaten einen dauerhaft roten Rachen, der bei einem etwas längerem Aufenthalt im Kalten leicht in Halsschmerzen umschlägt und

auch so sich anfühlt, wie wenn gleich eine Angina ausbricht.

Der HNO-Arzt sagt, dass die Mandeln (oder ein Neben-Teil) raus sollen,

ohne nochmal die erhöht entzüngsgefährdeten Blut-Werte vom Hausarzt überprüft zu haben.

Nun habe ich aber eine geringe Zahnfehltsellung bei der der Zubiss schmerzt, wodurch ich ganz gut mit einem meist leicht offenen Mund leben kann, auch

nachts.

Daher habe ich die Vermutung, dass die Hals-Entzündung evtl.damit zu tun hat, dass der Mund ständig offen ist und der Rachen mit Kälte und Bakterien

stärker belastet oder die Rötung zumindest gefördert wird.

Kann sich das jemand vorstellen?

(Ich habe das noch nicht den Arzt gefragt, da es ein sehr komplizierter Sachverhalt ist und evtl.Querdenken erfordert, worauf ich hier hoffe.

Der Arzt wird aber noch gefragt).

Antworten
LQichtAxmHo6rizLonxt


Atmest Du denn auch durch den Mund?

Riicolxe


Hallo Fabian,

wie du habe ich nun schon fast 5 Monate einen roten Hals + Heiserkeit die nicht mehr weggeht.

Da man bei mir bis jetzt auch nicht genau feststellen konnte was es ist meinte mein Arzt am Freitag es könnte ein (stiller) Reflux sein.

Evtl. mal in Betracht ziehen ob das bei dir sein könnte!

Eine andere Option ist natürlich auch eine Allergie.

jyürgenx44


Hallo Fabian634,

eine Dauerhafte Mundatmung führt in den allermeisten Fällen zu einer chronischen Halsentzündung!

Die normale Atmung sollte durch die Nase erfolgen! Warum? Die Nase hat eine wichtige Funktion, sie dient nicht zur Halterung der Brille, sonder auch zur Entstaubung, Erwärmung und zur Befeuchtung der Atemluft. Wird diese Funktion nicht erfüllt, kommt es zu Deinen beschriebenen Beschwerden.

Alles Gute

Jürgen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH