» »

Piepen und druck im Ohr

Dkaphn3e3-8x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo :) Ich bin neu im Forum und suche verzweifelt nach einer "plausiblen Erklärung". Kleine Info über mich: W, 21 Jahre, Bürokauffrau. Meine Geschichte: Ich war letzten Samstag in einer Disco, mir ging's gut alles super bis ich dann auf dem Weg nachhause ein piepen in beiden Ohren merkte. Dachte mir wie immer ein typischer Tinnitus den man ja nach dem feiern immer hat, jedoch ging es auch am Tag danach nicht weg bis heute! Ich war beim HNO Arzt die haben bei mir nach einem

Hörtest ein Hörsturz festgestellt der sich aber 2 Tage später erstaunlich gebessert hat. Ich bekam Medikamente wie 400mg Trental und 20mg Prednisolon. Im rechten Ohr ist garnichts mehr hat sich super gebessert, jedoch habe ich im linken Ohr immer noch ein ständiges hohes Piepen, druck im linken Ohr, teilweise juckt es auch innerlich und tut weh sowie Kopfschmerzen. Bekomme seit heute eine Kortison Infusion jeweils 100ml über 3 Tage. Laut vielen Berichten soll eine Infusion nichts bringen. Jetzt bin ich überfragt denn laut Hörtest ist alles ok, mein rechtes Ohr hat sich super erholt, schwindeltest wurde auch gemacht der ok war, wieso habe ich dann immer noch piepen,schmerzen und druck im linken Ohr? Was kann man dagegen tun? Sollte ich zusätzlich einen Zahnarzt und Neurologen aufsuchen?

Hoffe auf Hilfe :( Meine Ärztin hört mir nicht richtig zu. Habe schon 2 HNO Ärzte innerhalb 6 Tagen gewechselt und fühle mich einfach unbeholfen. Habe das jetzt alles schon seit fast einer Woche. Mittelohrentzündung wurde auch ausgeschlossen. War auch bei einem Physiotherapeuten der mir auch nicht weiterhelfen konnte und habe jetzt auch insgesamt fast 150€ an Medikamente und Kortison ausgegeben. Habe schlaflose Nächte einfach furchtbar :(

Vielen Dank für die Hilfe im voraus.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH