» »

Atemzüge ganz laut in den Ohren.

s"chiikafskxy hat die Diskussion gestartet


Mein linkes Ohr ist schon seit Jahren etwas "empfindlicher" als das rechte. Wenn ich z. B beim Duschen oder Haare waschen die Luft im Ohr versehentlich komprimiere, dann tut es leicht weh. Beiläufig habe ich gemerkt, dass der linke äußere Hörgang etwas enger ist als der rechte. Das kann aber schon immer so gewesen sein, aber halt nicht aufgfallen.

Vor einem halben Jahr war das linke Ohr fast immer wie "zugeflogen", ähnlich wie man das im Flugzeug erlebt. Schlucken oder Ähnliches half kaum. Gleichzeitig war auch ein leichter ständiger Druck zu spüren. Ich war dann bei HNO. "Ja, das sei mit Ohrenschmalz verstopft und die Schleimhuat stark angegriffen". Er hat alles gereinigt und Tropfen verordnet. Der Druck war erst mal weg und leichte Schmerzen offensichtlich durch die Manipulation waren auch schnell vorüber.

Inzwischen stellt sich folgendes Problem ein: Grundsätzlich, etwa zwei Stunden nach dem Frühstück oder spätestens am Nachmittag höre ich ganz laut den eigenen Atem im Kopf. Ich kann nicht genau definieren, ob auch das rechte Ohr beteiligt ist, oder ob das nur so scheint. Gleichzeitig merkt man bei jedem Atemzug, wie etwas im linken Ohr "klick beim Einatmen und "klack" beim Ausatmen macht. Spät abends ist der Spuk vorbei. Meine Frau meint nebenbei, ich würde nicht mehr so gut hören. Ich selbst empfinde das Gegenteil. Alles ist mir viel zu laut, z.B. die Musik im Supermarkt.

Natürlich könnte ich wieder zum HNO gehen, was ja auch sicher so sein wird. Aber an das Ohrenschmalz kann ich da nicht mehr so ganz glauben, oder braucht es dazu wirklich mehrere Sitzungen um es völlig zu beseitigen? :-( Lieber Euch erst mal fragen.

Gibt es jemand mit ähnlichen Symptomen oder Erfahrungen, die zur Lösung des Problems beitragen könnten? ???

Danke für Eure Hilfe.

Mischek

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH