» »

Organisch oder "nur" muskulär? Zucken im Ohr :(

MRamDarliDe hat die Diskussion gestartet


Ich habe die große Hoffnung auf den ein oder anderen zu stoßen der mir was zu meinem Problemchen sagen kann.

Im Internet liest man zwar viel davon aber leider schreiben die Leutchen dann nie was letztendlich raus gekommen ist.

Zu meinem Problem:

Vor 8 Wochen hatte ich das Erste mal ein zucken im Ohr. Es ist wie Liedzucken nur im Ohr..es ist nicht pulssynchron sondern macht tik tik tik...kurze Pause....tik tik.....Pause...

Manchmal geht das nur 10 Minuten. Heute eine Stunde.

Auslöser war gähnen.

Allgemein fängt es größtenteils beim gähnen an.

Dann habe ich es auch mal 3-7 Tage nicht.

Aber ein Wattegefühl im Ohr schon lange.

Blutdruck ist auch im oberen Normalbereich.

Mein HNO hat nachgeschaut und alles war in Ordnung.

Können es unter Umständen auch Hormone sein (Stillzeit) oder der Rücken.

Organisch kann doch eigentlich ausgeschlossen werden, denn sonst hätte ich es durchgehend und nicht nur nach dem gähnen.

DANKE euch schon mal ganz herzlich :)*

Antworten
SPilkPbeaxrl


So etwas hat man mal. Der Körper funktioniert auf seine eigene Weise, und obwohl er an sich ein Wunderwerkt ist, treten gelegentlich kleine, völlig harmlose Unregelmäßigkeiten auf. Ein Ohr"ticken" ist sicher nichts Gefährliches, das hat Dir ja auch ein Arzt schon gesagt. Bist Du hypochondrich veranlagt und hast eine Angststörung?. Bist Du sehr viel mit Dir und dem Baby alleine, dass Du auf solche harmlosen Dinge gerade besonders achtest? Wenn man abgelenkt ist, nimmt man so etwas meist gar nicht wahr.

M;am0arixe


Danke für deine Antwort Silkpearl. :)*

Nein - im Gegenteil ich bin viel zu viel unterwegs.

Wir sind jeden Tag auf Achse. Bei Freunden, Verein, Geburtstag, Oma usw.

Du beruhigst mich sehr.

Ich denk immer gleich ans Schlimmste.

Da mein Körper nach der 2 Geburt völlig außer Rand und Band ist.

Vieles davon ist aber auf meine ganzen Blockaden und Verschiebungen zurückzuführen.

Aber immer wenn ich denk es geht aufwärts kommt das nächste - wie eben dieses Ohrentickern %:|

Ich habe auch schon festgestellt dass meine Angst nicht mehr auf einem normalen Level ist.

Obwohl es vom Gefühl her besser wird. Also die Angst ist nicht mehr so panisch und dauert auch nicht so lange an.

Das liegt aber auch an meiner Erziehung früher meine Mutter hat immer Angst verbreitet und uns Kindern wenig zugetraut aus Angst es könnte etwas passieren %-|

S<il%kPeaxrl


Ja, die Mütter! Ich kenne es selbst, wie sehr sie einen beeinflussen können.

Schön, dass Du nun beruhigt bist. Genieße Dein Leben! :)^

Myalmar5ie


Ich würde mich trotzdem freuen ein paar Gleichgesinnte zu finden, die das mit dem Ohrenklopfen kennen oder mir noch einen Tipp geben können :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH