» »

Orgenpfeifen ärzte nehmen mich nicht ernst?

L-a5ur*a1<80x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo

als ich gestern heimkam verschlug sich plötzlich mein linkes Ohr hatte das gefühl wie wenn watte darin wäre und hatte auch einen druck im ohr fühlt sich auch wie einseitige ohrenschmerzen an

Es tut auch weh

Leichtes pfeiffen kommt auch dazu

Das Hören ist auch komisch wenn jemand laut spricht überschlägt sich das geräusch

Geräuschempfindlich bin ich auch

Nach 3 stunden ging der druck weg und das pfeifen blieb im Ohr

Jetzt war ich heute im KH weil mich mein Hausarzt gleich überwiesen hatte

Die HNO ärztin meinte es ist alles in ordnung man kann schon mal ein pfeifen im Ohr haben

Aber schon seit gestern?

Das komische ist wenn ich geräusche rundherum habe hör ich es nicht nur wenn es still wird dann höre ich das pfeifen wieder kopfschmerzen kommen auch dazu und seit heute abend habe ich übelkeit weis aber nicht ob das zusammen gehört habe heute kaum gegessen keinen hunger

Die ärtzin meinte ich soll mich ablenken und nicht daran denken na toll danke ???

Das piepen ist ja noch immer da soll ich morgen nochmal zu einen anderen HNO arzt habe angst das es bleibt

Kennt das jemand?

Danke

Antworten 0

Antworten
KLombixne


Ja, leider und die Prognose ist weniger gut.

Geh so schnell wie möglich in ein anderes KH oder google ob Ärzte speziell mit Tnnitus beschäftigt sind.

Das war ein Hörsturz und damit sind die meisten Ärzte auch heute noch überfordert.

P+lEüschCbiest


Wenn ich mit den Beschwerden zu einem HNO Arzt gehe, sollte der wissen, dass das ein Hörsturz ist!

Unbehandelt wird das schnell chronisch und die Hörleistung kann dauerhaft rapide abnehmen.

Ich hoffe, dass die TE jetzt in kompetenten Händen ist.

Lvauvra18:04


Ich war jetzt nochmal beim HNO arzt eine zweitmeinung einholen

Er sagte Tinitus :-(

Muss jetzt medikamente nehmen

K}ombixne


:)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Hals, Nase und Ohren oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Augen · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH